“Monte Carlo ist von Leimen wirklich sehr weit weg.”

Gestern Abend die Glotze angemacht und an der nicht schlechten Dokumentation “Boris Becker – der Spieler” hängen geblieben. Vergangenheit vermischt sich mit der Gegenwart, die Redakteure begleiten BB und seine Frau und verweben Footage aus den 80ern und 90ern. Von Wimbledon bis Geldprobleme. Kann man angucken. Er kommt gut rüber.

Und bei mir kam wieder der Traum meiner 80er Verwandtschaft hoch, dass aus mir auch ein zweiter BB wird. Aufm Platz in Stammheim-Emerholz hat dann mein Vadder die ganze Zeit nur mit mir geschimpft, weil ich den Schläger nicht richtig festgehalten habe. Bin dann aufs Skateboard umgestiegen. War gut so.

Boris Becker wird morgen 50. Happy Birthday.

Zur Doku. 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.