“Three Great Cafes Not to Miss In Stuttgart”

(Misch Misch) 

Der (sorry, das) Blog European Coffee Trip war in Stuttgart (“Welcome to Stuttgart, the auto capital of Europe!”), entdeckt via All About Next, und hat entschieden: M├│kuska Caff├Ę im Westen,┬áSchwarzmahler im Osten und Misch Misch aufm der Achse Mitte-S├╝d sollte man nicht verpassen. Ob man z.B. im Condesa, Tatti oder Holzapfel leise weint oder ob der die das Blog da ├╝berhaupt war, habe ich nicht ├╝berpr├╝ft.

Und ob der im Misch Misch so geil ist, wei├č ich ebenso nicht, habe ich noch nicht gecheckt. Geige (und einige andere) sagen ja. Im M├│kuska war ich schon und hab mir einen per Hand aufbr├╝hen lassen, aber ich merk da halt auch nie so wirklich den Unterschied, im Gegensatz zu Menschen, die scheinbar feinere Geschmacksnerven haben.

Und ich br├╝h sogar selbst. Aber ich glaub nur, weil der Br├╝h-Vorgang so zelebrierend beruhigend ist. Ein Yorma’s geht aber auch immer. Was aber nie geht, da werde sogar ich sensibel Senseo!

Den Schwarzmahler in Ost (Raitelsbergstra├če 54) kannte ich bislang nicht, hat auch laut dem Blogpost sehr sporadisch offen die Woche ├╝ber. Apropos, der Post ist super:

Welcome to Stuttgart, the auto capital of Europe! As home to both Daimler (Mercedes-Benz) and Porsche headquarters, and a host of major auto-suppliers like Bosch, Stuttgart has a long heritage of high-octane performance. ItÔÇÖs a city of 600,000 that bustles with professionals from all around the world

The downtown is nestled in a deep valley that is subject to peculiar weather that can alternate from extremely hot to cold and rainy overnight, but when the sun is out, so are the people!

But when the sun is out, so are the people!

Three Great Cafes Not to Miss in Stuttgart

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.