Eine Woche lang Wochenende

Fast eine Woche lang Wochenende. God Bless Martin Luther. God Bless the Reformation. Nur welcher Gott eigentlich? Steve Jobs, Gottlieb Daimler oder doch Michael Gaedt? Egal, der Brückentag des Jahrtausends steht an, wir haben den Brückentag und die Bilder. Wenn sie wissen wollen, was Montag und Dienstag geht, dann können sie schon im Flyerghetto runterscrollen und spickeln.

Zunächst das “normale” Wochenende: Die Ebene 0 im Züblin Parkhaus feiert 5 Jahre Jubi…

…das Programm klingt vielversprechend. Also Bier, Rum etc. Fast so wie im Kowalski, da aber mit Bebetta und Super Flu.

Im Romantica feiert Jagoo Records mit Blind und Zeitverschiebung…

…übrigens Zeitumstellung in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Im White sind Das Carma und Twothal…

…und im Kupfer ist Masego live aus Jamaika, der Trap, House, Reggae und Co in einen Topf wirft…

…und was nachm Konzi im Kupfi geht weiß ich nicht. War keine VA bei FB.

Samstag, Zeitumstellung, gell. Im Romantica sind Umami, die haben (nach Cro) auch Bobby Hebbs “Sunny” gesampelt und einen House-Hit gelandet.

Im Romy ruft man die Schlacht “Eclectic – eine für alle” aus…

…und im Lehmann ist Bollerschlacht…

…und im White Noise glaub eher nicht.

Finally am normalen Wochenende noch etwas Monkey Business in der Schräglage…

…und meine Reggae-Bros sind in der Corso und kitzeln die Bässe raus.

Ich hab heute frei und bin morgen im Bix, die Sängerin Fola Dada feiert Gebi und hat mich nach den ihren zwei Live-Sets mit ihrer Band eingeladen. Top. Shawty will zu Ram ins Bixie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.