Stadtmuseum Architektur Preview – noch bis Sonntag

Wann hat man schon die M√∂glichkeit ein neues, fertiges Museum ohne Exponate anzuschauen? Selten, eben. Das neue Stadtmuseum im Wilhelmspalais ist fertig und noch bis diesen Sonntag kann man sich bei der “Architektur-Preview” ein Bild davon machen, was aus der ehemaligen Stadtb√ľcherei geworden ist. Der Eintritt ist frei.

Bei mehreren F√ľhrungen am Tag werden die Umbauphase und die Intention der Architekten erl√§utert (siehe auch folgender Abschnitt aus der Pressemitteilung). Das ganze Programm dieser Preview-Tage gibt es hier.

Lederer Ragnarsd√≥ttir Oei Architekten ersetzten den Bau von Tiedje im Innern der Salucci-Mauern durch ein neues Innengeb√§ude. Als r√§umliche Aufweitung der wichtigen Achse der Planie befindet sich nun im Eingangsgeschoss ein zentraler Begegnungsraum, der als interner Stadtraum interpretiert werden kann. Durch vierseitige Balustraden entsteht ein dreidimensionales Raumgef√ľge mit vielf√§ltigen Blickbeziehungen. Die Gliederung des Raumes erm√∂glicht einen modernen Grundriss mit flie√üenden Raum√ľberg√§ngen. Die gezielt formulierten Blickachsen durch das Geb√§ude hindurch erzeugen eine Gro√üz√ľgigkeit des Raumes und eine optische Anbindung an die Stadt selbst.

Erstes Highlight ist bislang die zweite Etage samt¬†Decke. In die erste Etage (“Stuttgarter Stadtgeschichten) kommt man wg. Bauarbeiten nicht rein. Ansonsten war’s mein erster Eindruck bisschen zu viel Birke. Bisschen zu viel Amt. Daf√ľr¬†servieren die Wagenhallen im Eingangsbereich Kaffee und andere Getr√§nke.

Das Stadtmuseum soll offiziell im Fr√ľhjahr 2018 er√∂ffnen.

Das Wilhelmspalais ist w√§hrend der Architektur-Preview t√§glich von 10-19 Uhr ge√∂ffnet, am 24. September von 10 ‚Äď 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Termine f√ľr F√ľhrungen und Veranstaltungen finden sich unter¬†www.stadtmuseum-stuttgart.de/architektur-preview

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.