Spahnisches Wochenende

Ihr mĂŒsst unbedingt mal in einer voll natĂŒrlichen Haltung auf einem Fußballfeld knien, eine Melone und ein Messer dabei haben und  einen Stracciatella Protein Pudding essen. Dinge, die man sonntags halt so macht.

(Via Perlen des Influencer-Marketings) 

Aktuell lĂ€uft ĂŒbrigens noch unsere reprĂ€sentative Twitter-Umfrage zur euer Berufswahl, bitte noch teilnehmen:

Hey, bist du Polin oder Deutsch? Weder noch, ich heiße Jens Spahn und ich finds nicht gut, dass das Kupfer-Reopening Audiofiles heißt. HĂ€tte man ja auch Tondateien nennen können oder Tonakten?

Oder Lehmann: Vorfeier Geheimfete! Mensch. Das wĂ€re doch so einfach. Mehr dazu ĂŒbrigens hier. Wenn hier heute ins Lehman geht, bekommt ihr einen Chip fĂŒr die Geheimfete, glaub ich zumindest.

Im Kowalski findet heute eine weltweite Ibiza Sitzung statt. Mit dabei: Anna Tur.

Im White Noise feiert man ein Jahr jenseits/außerhalb/oberhalb etc. und Tobias Edelmann und Felix Lindner legen die ganze Nacht RĂŒcken an RĂŒcken auf. Behaupte ich jetzt.

Samstag, elektrisches Barock. In Ludwigsburg. Konsens: Geiles Line-up. Sagen alle! Okay, Ken hat bestimmt wieder was zu motzen.

Biernd geht fĂŒr uns und reprĂ€sentiert die #aufthorsten #crew. Gibt noch paar Tickets.

Danach alle ins Kowa, die Chefs gönnen euch freien Eintritt, weil das Jubi letztes Wochenende so gut war. Man muss auch mal danke sagen. Man muss auch mal was gut finden. Ich freu mich.

Liftie prĂ€sentiert: Verloren im Klang in der Romy…

…und im Romantica fragt man sich Qua vadis…

…und neben an geht’s queerbeet durchs House…

…und wir wechseln noch kurz die Musikrichtung und reisen hoch aufs Max Kade Dach…

…dann rĂŒber ins Kupfer…

…und noch kurz in die SL…

…und Sonntag bekommt das Climax eine Schaufel frische Luft im Kowalski-Garten.

Let’s Rock, gell, lasst uns rocken, Herr Spahn. Ich bestell jetzt nebenan auf englisch einen Döner und auf französisch zwei Handtaschen im BreunibĂ€r auf französisch, Esperantoooooooooooo….. Fröhliches Wochenende, ich hab heute frei und morgen Kowa, wo wie gesagt der Eintritt mal frei ist.

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.