Samstag: Vernissage Traces of Hope in der Bloody Colors Gallery

(Foto Johannes M├╝ller)

Samstag, Vernissage-Time: In der neuen Galerie Bloody Colors Gallery (H├Âlderlinstra├če 53) zeigt der M├╝nchner Fotograf Johannes M├╝ller seine Ausstellung Traces Of Hope. M├╝ller ist seit 2011 ├╝berwiegend in Kriegs- und Krisengebieten unterwegs, vor dem Job zieh ich nicht nur einen Hut.

Info: “Fotografien und Videos aus Afghanistan und dem Irak, die Anlass zur Hoffnung geben sollen. Bilder von Menschen, ihren Geschichten und ihren Perspektiven.┬áZiel sind Aufmerksamkeit, Empathie einerseits – und Spenden bzw. Bildverk├Ąufe andererseits, deren Profit in Hilfsprojekte vor Ort gehen soll. Das Projekt bzw. seine Arbeit wurde bereits in einigen Medien vorgestellt, unter anderem im SWR Nachtcaf├ę und auf Spiegel Online.”

Vernissage Johannes M├╝ller “Traces of Hope”
Galerie Bloody Colors Gallery – H├Âlderlinstra├če 53
Samstag, 26. August ab 18:00 Uhr
Zur FB-VA
Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.