Von Donnerstag bis Sonntag: Marienplatzfest 2017

Marienplatzfest 2017, wir haben den Aufbau. Setup steht seit gestern, die Ballons fehlen noch, dafür wieder Fähnchen satt. Und evt. Regen, so die Wetterprognose, das gehört ja zum MPF fast schon dazu, genauso wie der zärtliche Pop-Folk-Singer-Songwriter-Electronica-Sound, manchmal mit leichtem Hang zur Melancholie (zumindest meine Erfahrungswerte). Das zeichnet das Marienplatzfest aus und hebt sich genau deswegen von traditionelleren Humpta-Conga-Stadtfesten ab. Und jetzt: #wirhabendaslineup

Da wie eh und je, egal ob bei Snoop Dogg auf der Freilichtbühne, Westallee oder eben Marienplatzfest, um 22:00 Uhr die Musikbeschallung abgestellt werden muss, gibt man beim Südgipfel unter den Stadtfesten nach 22:00 Uhr Kopfhörer aus. Neu dieses Jahr: Silent live mit Adulescens.

Die spielen am Samstag ab 22:00 Uhr ein Kopfhörer-Konzert, verteilt werden 1000 Funkkopfhörer, und das nicht in stereo, sondern binaural in 3D. Binaural musst ich mir erst einmal drauf schaffen, bzw. anlesen. Der Tontechniker erklärt das so:

“Wir bilden (mit spezieller Technik die wir einsetzen) das natürliche, richtungsbezogene Hören im Kopfhörer ab, was mit Stereo nicht möglich ist. Bei Stereo kann man die Musikinstrumente auf einer geraden Linie zwischen Links und Rechts orten, hat aber immer das Gefühl die Musik findet IM Kopf statt. Es klingt einfach 2 Dimensional.

Durch ein paar technische Kniffe können wir die Musik auf dem Kopfhörer so klingen lassen, als stünde man mitten auf der Bühne und hört die ganzen Instrumente von allen Seiten rund um sich herum (Lokalisation). Es ist dann nicht nur die Ortung der einzelnen Instrumente zwischen Links und Rechts möglich, sondern auch von Vorne, Hinten, Oben, Unten. UND man hat das Gefühl, die Musik kommt nicht mehr nur aus dem Kopf sondern von allen Seiten. (3D)”

Es handelt es sich wohl um das weltweit erste Open Air Konzert auf einem Festival in diesem Format. Falls das nicht stimmt, einfach mit Lügenpressehaus kommentieren. Mehr zur Band hier.

Ebenfalls am Samstag findet im Galao eine Art Speakers Corner von der Initiative Unsere Zukunft statt, Thema Stadtgestaltung. Ziel: Information, Diskussion, Inspiration sich zu engagieren.

Ab 19:30 sprechen zum Thema ‘Stadtgestaltung‘ Luigi Pantisano von der Initiative Stuttgart laufd nai, Patrick Daudo von der Landeshauptstadt Stuttgart Bereich Strategische Planung und Nachhaltige Mobilität und Steffen Schuldis parteiloser Bundestagskandidat, der bei der Entstehung von Verkehr große Unternehmen in die Verantwortung ziehen will. Moderator sind Thorsten Puttenat von Die Stadtisten und Steffen Schuldis.

(Zacke, Bio, Maultäschle, Fähnle, Paletten oder auch: Marienplatzfest.)

Wer nach Silent-DJ-Live und Diskussionsrunden nicht müde ist, kann Freitag und Samstag ins F&K gehen, einmal eher HipHop verwurzelt…

…und am Samstag mehr House.

Wer heute noch ne Aftershowparty sucht: Tease und ich sind in der Schräglage. Ach und ja, das Bohnenviertelfest startet auch heute, draußen ist ein ziemliches Aufbau-Geschrei, gesendet aus dem neuen Zweieurofuffzigplus-Büro.

Marienplatzfest – von 20. bis 23. Juli
Marienplatz
www.marienplatzfest.de 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.