Jazzopen 2017 – Kurzinterview Jürgen Schlensog

Vom 7. bis 16. Juli findet das 24. jazzopen Stuttgart statt, dieses Jahr u.a. mit Jan Delay (gibt noch Karten), Norah Jones & Jamie Cullum (sold out), Tom Jones (Karten verfügbar), Quincy Jones (ebenso noch Karten verfügbar), Herbie Hancock (sold out) oder Steve Winwood und Bob Geldorf (auch für beide letztere Künstler gibt es noch Karten).

Die Konzerte werden u.a auf der Mainstage aufm Schlossplatz, Liederhalle, Bix, im Innenhof des Alten Schlosses, in der Spardawelt am HBF oder im Ludwigsburger Scala ausgetragen.

Head of jazzopen Jürgen Schlensog erzählt im obigen Video, was für ihn die jazzopen auszeichnen. Mehr Infos unter www.jazzopen.com/programm-2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.