The Soul of KTV 43: Good and bad news

Ja, auch diese Rubrik gibt es noch… auch wenn ich sie zuk├╝nftig etwas anders gestalten werde: Anstelle von YouTube-Videos mit Texten, die eh keiner liest, werde ich einfach laufend die Spotify Playlist “The Soul of KTV” mit neuem Zeug best├╝cken – folgen und/oder immer mal wieder reingucken lohnt also.

An dieser Stelle gibt es dann das Update bzw. den Hinweis darauf und dazu den ein oder anderen Party- und Konzert-Tipp sowie sonstige News.

—-

Hier w├Ąren wir schon: Meine The Soul-Reihe ist gut im Oberst├╝bchen angekommen, ich f├╝hl mich wohl, den Leuten gef├Ąllt’s und getanzt wird auch. Kommen Sie vorbei, schauen Sie rein – diesen Freitag ausnahmsweise ohne Gast-DJ, daf├╝r im April zum 5-j├Ąhrigen mit Special und Regenbogen.

The Soul
Fr 03.03.17
Mos Eisley / Oberst├╝bchen
DJ Thorsten W.

Facebook

—-

Monatlich gibt es auch die Burlesque Mini-Revue namens Corso Cabaret in der Corso-Bar, pr├Ąsentiert von Fanny di Favola. An diesem Samstag begr├╝├čt sie ELLIE MOUSE aus St. Petersburg und ROSE DE NOIR aus Lodz auf der Showb├╝hne. Und im Anschluss gibt’s wie immer Swing, Soul und Beat von Herrn J├Ąger alias Sentinel-Elmar.

Corso Cabaret
Sa 04.03.17
Corso-Bar

Facebook

—-

Rockin’ Sebastian von der Get Down, der sich erst j├╝ngst in Kolumbien (will ich unbedingt auch mal hin) mit frischem altem Vinyl eingedeckt hat, hat mich auf dieses feine Konzert aufmerksam gemacht:

Die Engl├Ąnderin Izo FitzRoy spielt n├Ąchste Woche mit kompletter Band im zw├Âlfzehn. Sie macht rohen Funk irgendwo zwischen Janis Joplin und Bill Withers und erinnert etwas an Alice Russell. Lohnt sich!

Izo FitzRoy & Band
Do 09.03.17
zw├Âlfzehn

Facebook

—-

Jeden Monat da, jeden Monat gut und straighter als drei mal X: Der The Horse Soul Allnighter von und mit Johannes Marth und Jens-O-Matic ausschlie├člich mit Northern Soul von 7Inch f├╝r Leute mit Tanzschuhen.

The Horse Soul Allnighter
Sa 11.03.17
Goldmark’s
Johannes Marth & Jens-O-Matic

Facebook

—-

├ähnliche Besetzung, musikalisch offener und an anderer Stelle: Der Club Miaow mit den Herren Marth und O-Matic, als Gast Shakin’ Casi aus Leipzig und tanzbar von Soul ├╝ber Blues bis Rhythm’n’Blues.

Club Miaow
Sa 25.04.17
Rakete
Shakin’ Casi, Johannes Marth, Jens-O-Matic

Facebook

—-

Kommen wir zu den bad news: Letzte Woche ist der Musiker, Komponist und Produzent Leon Ware im Alter von 77 Jahren gestorben. Er geh├Ârt vielleicht nicht zu den bekanntesten Soul-Protagonisten, hat aber schon f├╝r jeden K├╝nstler produziert, den man in seiner Alltime-Playlist haben sollte – darunter Michael Jackson, Quincy Jones, Maxwell, Minnie Riperton und Marvin Gaye, dessen Mega-Album “I Want You” er z.B. produziert hat.

Unser wandelndes Blackmusic-Lexikon DJ Friction ist bzw. war gro├čer Fan, hat Ware noch pers├Ânlich beim Baltic Soul Weekender kennengelernt und gleich zwei Tribute-Mixe gebastelt – Teil 1 ist jetzt raus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.