Jeden Mittwoch: Beat & Greet im Suessholz

Suessholz am Wilhelmsplatz läuftUnter der Leitung vom Freund & Kupferstecher und der Schräglage wurde das ehemalige Restaurant Schräglage Meals & More in eine Bar mit DJ-Programm verwandelt, Robin T. Treier hat’s schön gemacht, die Leut’ strömen und die DJs clouden. Also auch. Für jeden was dabei. Above the clouds wie Gang Starr nur am Wilhelmsplatz.

Jeden Tag ab 17 Uhr geöffnet, bislang von Donnerstag bis Samstag wechselnde DJs mit verschiedenen Styles (von diversen HipHop-Spielarten über Disco zu House) und Sonntags kannste deine eigenen Platten mitbringen, falls mal wieder ein fürchterlicher improvisierter Tatort aus Ludwigshafen kommt, gliedert sich ab dem heutigen Mittwoch der neue, ja, Mittwoch (!) namens Beat & Greet ins Programm ein. Und der Name ist Programm, würde das Wochenblatt vielleicht schreiben.

Beat & Greet soll “eine Spielwiese von und für waschechte Musikliebhaber – und kann musikalisch genauso wenig eingeordnet werden, wie Samplequellen der Instrumentalszene”. Den Kick Off bestreiten estugarda und in Zukunft teilen sich den Mittwoch Lunchbag, Dexter, Smoke Trees und Svumato. Für Fans von Samples, Lo-Fi Vibes, groovigen Instrumental-Beats, Jazz-Loops und und und.

P.S.: Tut zwar nix zur Sache, aber bei mir laufen gerade die zwei neuen Future Alben. Cloudy für Rentner.

Beat & Greet – ab März jeden Mittwoch ab 20 Uhr im Suessholz / Wilhelmsplatz ft. Live Beats & DJ-Sets von Lunchbag, Dexter, Smoke Trees und Svumato
Suessholz Facebook 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.