Track of the Year: Mutter von Konstantin Sibold

Die Groove-Leser haben gewählt: “Mutter” von Konstantin Sibold ist ihr Lieblingstrack 2016. Kann man fein damit sein (Werber-Meeting-Sprache, zum Schellen freigegeben, absolut, immer drauf). Hab ich mir sogar als Maxi-CD geholt.

Auf Platz 3 übrigens auch Stuttgart: SHDW & Obscure Shape konnten sich gerade in diesem Jahr mit Label und gleichnamiger Partyreihe im Romy  (From Another Mind) und Sets auch außerhalb Stuttgarts und über Deutschlands Grenzen hinaus etablieren.

Habe sie letzten Samstag auf  dem SEMF ne halbe Stunde gehört, darker, minimaler wie pumpender Techno, schön abgemixt. Kann noch größer werden, dieses Duo. Die Groove-Leser wählten SHDW & Obscure Shape außerdem zu den Newcomern des Jahres.

Gratulation an beide Acts, Konstantin spielt übrigens diesen Sonntag bei der After?!, und hier nochmals die zwei Tracks.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.