Gute Stimmung in Feuerbach

stau_stuttgart_2

(Irgendwas ist halt immer auf Stuttgarts Straßen, Symbolbild) 

Ganz stark wieder, gestern in Feuerbach. So wird das FEI nix mit dem friedlichen Zusammenleben, Leute. 

Stuttgart-Feuerbach (ots) – V√∂llig eskaliert ist am Montagnachmittag (28.11.2016) in der Grazer Stra√üe ein Streit zwischen zun√§chst zwei Autofahrern, der offenbar in einer Schl√§gerei gipfelte und in der sich weitere Unbeteiligte einmischten. Insgesamt waren neun Streifenwagenbesatzungen n√∂tig, um die Streith√§hne auseinanderzuhalten und die Gem√ľter zu beruhigen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge befand sich ein 33 Jahre alter Mercedes-Fahrer gegen 15.40 Uhr in der Grazer Straße und blockierte kurzzeitig die Fahrbahn. Ein hinter ihm fahrender Taxifahrer konnte deshalb nicht weiterfahren und startete offenbar ein Hupkonzert. Anschließend kam es zu einem Wortgefecht mit Beleidigungen und gegenseitigen Körperverletzungen.

Offenbar mischten sich nach und nach weitere Personen ein. Auch Schaulustige solidarisierten sich mit den streitenden Parteien. Den eingesetzten Polizeibeamten gelang es nur mit M√ľhe, die aufgebrachte Menge, die in der Zwischenzeit auf √ľber 40 Personen angewachsen war, zu beruhigen.

Da aus dem Taxi auch noch ein Fahrzeugschl√ľssel gestohlen worden war, war die Grazer Stra√üe zwischen der Burgenlandstra√üe und der Stuttgarter Stra√üe bis 17.00 Uhr wegen des blockierenden Fahrzeugs nicht befahrbar. Derzeit wird wegen K√∂rperverletzungen, Beleidigungen, Sachbesch√§digung und Diebstahls ermittelt.

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.