20 Jahre Code Red Mix

Die Radiosendung Code Red feiert heute ihr 20-jÀhriges Bestehen mit der gesamten Bande im Universum, auch da stehen wir nochmals auf und gratulieren.

Ich habe keine Ahnung, ob es auf dieser Welt noch ne andere DrumNBass Radiosendung gibt, die schon so zwei Dekade lĂ€uft, außer die Santorin Ultrawide, wie die Macher betonen. Okay, zumindest im deutschen Raum. In London gibts da garantiert ne Sendung. Und anderswo bestimmt auch. Was sind noch so die DnB Hochburgen diese Erde?

codered

Man ist ĂŒbrigens die dienstĂ€lteste Sendung auf dem Freien Radio und soweit ich weiß, hat man schon seit Jahr und Tag dieselbe Sendezeit. Samstagabend ist Code Red-Time.

Paar Facts: 20 Jahre, ĂŒber 1000 Sendungen, 30 Mitglieder gingen in den 20 Jahren ein und aus und haben die Show mit beeinflusst, die verschiedenen Formen des Breakbeats, also von Dancehall bis Dubstep und hin natĂŒrlich zum “klassischen” DnB, eine Plattform bietet.

FĂŒr die Jubi-Feier heute Abend im Universum hat man elf aktuelle und ehemalige Redaktionsmitglieder zusammengetrommelt, darunter auch mein Mann Yen-Cee, der frĂŒher immer die Code Red Kolumne fĂŒrs SC geschrieben hat, ganz viele GrĂŒĂŸe an dieser Stelle. Auf zwei Floors laufen die unterschiedlichen Schubladen wie DnB, Jungle, Liquid, Dubwise, Breaks, Mashup, Ghetto Funk usw. DĂŒrfte schön böllern und ich verbleibe nochmals mit den besten WĂŒnschen und noch ein kleiner Mix:

 

20-jahre-code-red-poster-a1

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.