Romeo and Julia goes Clubbing im Kowalski

Seit diesem Jahr f√∂rdert die Stadt Stuttgart unter¬†dem Namen KIC – Kultur im Club mit 30.000 Euro pro Jahr verschiedene k√ľnstler-initierte Projekte, die in Clubs stattfinden. “Die F√∂rdersumme betr√§gt pro Projekt maximal 3.000 Euro¬†f√ľr K√ľnstlergagen und sonstige direkt mit der Veranstaltung verbundene Kosten. √úber die Antr√§ge entscheidet eine f√ľnfk√∂pfige Jury”, erf√§hrt man auf der Club Kollektiv Homepage.

Gef√∂rderte Projekte sind dieses Jahr¬†z.B.¬†die Kunstinstallationen ‚ÄěBoulervard der Begegnungen‚Äú des PolyWaggons e.V., das Tanz-Theaterst√ľck¬†‚ÄěI Can‚Äôt Explain And I Won‚Äôt Even Try‚Äú von Lotte Lindenborn (beide im White Noise) oder ‚ÄěKraftwerk Ph√§nomen ‚Äď Musik als Kunstinszenierung‚Äú von Playtime im F&K sowie¬†das Theaterst√ľck ‚ÄěRomeo und Julia Goes Clubbing‚Äú in drei Akten von Christine Bossert (WIR.Jetzt!), das am kommenden Sonntag, 2.10. im¬†Club Kowalski¬†Premiere feiert und monatlich¬†bis Dezember in die Partyreihe Deeper! integriert wird.

Der klassische Stoff wird in die Jetztzeit √ľbertragen und dabei sollen¬†Clubbing und Theater verschmelzen. Gespielt wird w√§hrend des Clubgeschehens, mit und durch die Zuschauer, also die Deeper!-G√§ste, hindurch, die mit den Spielern die Orte wechseln. Romeo and Julia goes Clubbing ist als “Fortsetzungs-Krimi-Love-Story” konzeptioniert und jede Episode dauert circa 50 Minuten.

Deeper!-Macher Marius Lehnert spielt die Musik dazu, im Anschluss¬†√ľbernehmen seine G√§ste Marcus Worgull, Sasse und Alex Meier, man feiert au√üerdem noch 20 Jahre Moodmusic, und von Theaterparty oder Partytheater geht die Nacht √ľber in die “reine” Party. Aber so eine Clubnacht¬†bringt bekanntlich meist¬†eh immer bissle Theater mit sich.

Klappentext

Romeo und Julia treffen während einer Clubnacht aufeinander. Es ist Liebe auf den ersten Schuss. Das Leben soll wild und gefährlich sein. Alkohol, Drogen und ganz viel Spaß. Sie ziehen durch die Clubs der Stadt und lieben sich in Hinterhöfen. Sie lieben die Gefahr, wissen um ihre verfeindeten Familien, und ziehen gerade daraus ihren Thrill.

Die russische Mafia will Romeos Familie eliminieren und die Herrschaft √ľber die Stadt erringen. Die italienische Ndrangheta wiederum wittert den Einzug ins Drogengesch√§ft und Romeo soll Drogen in den Russischen Club bringen. Julia aber soll Romeo h√∂rig machen um ihn und seine Familie zu zerst√∂ren.

#1 The Night Falls (2.10.2016)
Ausgelassene Partystimmung im Club. Romeo und Julia treffen aufeinander und verlieben sich. Die Familien heften sich auf die Fersen der liebenden und versuchen die beiden auseinanderzubringen. Noch gelingt Ihnen die Flucht. Aber wie lange kann es gut gehen?

#2 From Dusk Till Dawn (11.11.2016)
Romeo und Julia haben sich in “ihren” Club gefl√ľchtet, der noch nicht unterwandert wird von den Mafiamitgliedern der jeweiligen Familien. Sie verbringen eine innige Zeit, die Liebe w√§chst. Tumult und Chaos bricht aus, als Rauchbomben explodieren und der Club droht in die Luft zu fliegen. Was nun?

#3 Till Death Will Tear Us Apart (2.12.2016)
Abgeschlagen und m√ľde kann Julia den Einfl√ľsterungen ihrer Freundinnen kaum mehr Stand halten. Romeo muss umgebracht werde. Ein perfider Plan reift heran. Denn auch Romeos Seite sorgt f√ľr t√∂dlichen Hass. Zum Schluss gipfelt die Partynacht in einem d√ľsteren Albtraum.

Schauspieler:
Lucia Glaser, Natasa Rikanovic, Frank Deez, Tobias Wagenblaß
Sound: Marius Lehnert

www.clubkollektiv.de/kultur-im-club
www.facebook.com/WirJetztTheater
Alle Bilder in der Galerie von Willy Löbl/Frischvergiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.