Bastarde!

kessel_bastard2

Der smoothe Wellness-Service zum Wochenbeginn: BASTARD ROYALITY aus Stuttgart und drumherum. Allesamt gestandene Herren im besten Alter, musikalisch ein bisschen stinksauer, ansonsten sehr, sehr freundlich und mit besten Seilschaften zu Accion Mutante, Cluster Bomb Unit, Warsaw und The Dahlits.

Bei Rolling Stone nennt man sowas im Regelfall “Allstar Band”, hihi. Und wenn ich richtig aufgepasst habe, schreit auch Sandy Sandner von Murder Disco X und Iron Gates mit. Bei all dem Namedropping frage ich jetzt einfach mal: Hey, Feuilleton! Reicht das schon für irgendwas mit Szene, Seattle, Halbhöhenlage, Kehrwoche, Lebensgefühl und so?

Falls nicht, auch egal. Die Crusties haben gerade im Stuttgarter Soundmann Studio ihre erste Platte, okay: „Single“,  aufgenommen. Und ich sag’s einfach: ich freu mich drauf.

Der kleine Topfgucker drüben bei Bandcamp ist leider schneller vorbei als ich „stark!“ sagen kann. Kurze Lieder sind dennoch eine klassische Win/Win-Geschichte: Wenn das Lied gut ist, kann man’s ohne gravierenden Zeitaufwand gleich nochmal anhören. Falls nicht, ist es schneller vorbei.

Die Single-Releaseparty steigt am 24. September im Gasparitsch. Hä? Wo? “Gasparitsch”, ein selbstverwaltetes Stadteilzentrum im Stuttgarter Osten, benannt nach – Klugschiss in 3…2…1… – Hans Gasparitsch, antifaschistischer Widerstandskämpfer.

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.