Mahlzeitomnnomnom

Kessel_DasperfekteDinner

(Foto: Jutta Von Teese)

Achherrjeh. Ganz vergessen, dass es diese Fernsehsendung noch gibt: Das perfekte Dinner. Ich guck um die Uhrzeit ja voll bildungsbürgermäßig entweder „Heute“, gar nix oder warte, dass Andrea Meier drüben bei „Kulturzeit“ auf 3Sat mal wieder „Inschtagrohm“ sagt. Das macht mich irgendwie heiß. Beim perfekten Dinner auf Vox (19 Uhr) steht diese Woche mal wieder Stuttgart auf der Karte. Wird sicherlich auch ziemlich hot.

Hoffentlich hat die verklärte Stimme aus dem Off auch ordentlich Kehrwoche- und Spätzle-Späßchen vorbereitet. Sonst gibt das von mir allenfalls wohlwollende fünf Punkte. Aber andererseits: So lange Menschen um die Wette kochen, kann die Welt noch nicht ganz so mies sein.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.