Das zweite Türchen im großen kessel.tv Adventskalender

Cavos

(Nicht verpassen: morgen gibt’s hinter Türchen #3 was auf die Nase)

Na schon gespannt? Nachdem gestern hinter Türchen 1 die Überraschung wartete, dass das ‘Eight Days a Week’ zumacht, haben wir heute hinter Tor 2 eine tolle Nachricht: heute ist ein stinknormaler Mittwoch. Thank god it’s werktag.

Kein Black Friday, kein Cyber Monday, kein Giving Tuesday, kein Helloween. Die Eventisierung der Woche macht mal kurz Pause – wobei, wenn man genau hinschaut ins Interweb, dann ist heute am 2. 12. der internationale Tag für die Abschaffung der Sklaverei, was ja per se mal nicht das Schlechteste ist.

Frage: wann ist eigentlich im Kalender mal der Tag der Tage? Also der Wochentage, nicht der Damentage? Auch den könnte man doch hart feiern. Saturn, Mediamarkt und Gerber mit Schnäppchen, alle anderen, indem sie Schwabenstreichstyle um 19.00 Uhr zusammen ‚Hipp Hipp Hurra’ aus dem Fenster rufen. Eine Art akustischer Flashmob.

Böhmermann macht dazu ein provokantes und Edeka ein rührseliges Video, das rein gar nix mit dem Sortiment zu tun hat und dem Supermarkt zwar keine Kaufkunden, der Werbeagentur aber viele Kreativpreise einbringt.

Was wir uns hier auf Deutschlands größtem Rum-Moser-Blog aber wirklich zu Weihnachten wünschen, ist ein wenig mehr Interaktion: seit Wochen zerbrechen wir uns den Kopf über ein kessel.tv Maskottchen. Denn alle haben eins, nur wir nicht.

Die Kickers haben Waldi, den vom Aussterben und Absteigen bedrohten Waschbären. Das Gerber hat Empti, den süßen kreisenden Pleitegeier und selbst die Firma Lapp Kabel hat einen Menschen in ein Kabelkostüm gesteckt. Zur Feier des Tages – welchens weiß man nicht. Nur wir hier, wir haben noch nicht mal eine Idee für einen Charakter.

Lediglich auf einen Namen konnten wir uns bisher einigen: Ficki. Das kleine kessel.tv Maskottchen. Und da kommt Ihr ins Spiel. Ihr kleinen Leser, Follower, Grammer und Youtube-Abonnenten: was soll Ficki sein? Mensch, Tier, Kabel oder Emoji?

Postet, liked und voted jetzt hier in den Kommispalten Eure Skizzen, Vorschläge und Gegenvorschläge. Und gewinnt. Was, wissen wir nicht. Vielleicht ein Brecheisen.

Vor Jahren hatte die Werbeagentur, die jetzt Edeka-Dramedys macht, noch gute Ideen und hat ihren Kunden zum Advent ein Brech-/Stemmeisen geschenkt und dazu geschrieben: Der JvM Adventskalender – jeden Tag ein anderes Türchen öffnen und eine Überraschung erleben.

Happy Türchentag, alle.

Update +++ Update +++ Update

Die ersten Designentwürfe schneien nur so rein – unser Favorit für Ficki bisher:

CVOU8UXWUAATWwk

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.