Online Petition Contain´t

Jetzt mal voll ooooohne Witz ey! Beim contain´t blick ich auch nicht mehr durch. Im Sommer lief ein Crowdfunding erfolgreich durch, man konnte seine Container bauen und weitermachen und jetzt ist schon wieder alles kacke, man steht schon wieder am Abgrund und hat eine Petition für den Fortbestand in neuen Räumen gestartet.

Mehr Infos:

Während die Stadt Stuttgart in diversen Broschüren ihre Besucher in der “Kulturmetropole” Willkommen heißt und Oberbürgermeister Kuhn mehr “Chancen für neue, innovative Projekte” auf “Stadtbrachen und Freiräumen” ankündigt, kämpfen wir, vom kulturellen Zwischennutzungsprojekt “contain’t e.V.” gegen das drohende Aus im Januar 2016. Artenschutzmaßnahmen verhindern die Verlängerung unseres Mietvertrags am jetzigen Standort.

contain’t als junger gemeinnütziger Kulturverein nutzt Container und andere mobile Räume. In der angrenzenden Nachbarschaft werden bald neue Flächen verfügbar, ein Umzug dorthin wäre möglich. Doch die Stadtverwaltung zögert: Bereits seit vier Wochen warten wir auf eine Rückmeldung zu unserer Mietanfrage im Gemeinderat.

Herr Oberbürgermeister Kuhn, uns läuft die Zeit davon! Wenn sich keine schnelle Lösung abzeichnet müssen wir rückbauen und mit dem Verkauf unserer Habe beginnen. Auf ihrer Internetseite fordern Sie mehr Wertschätzung für die Kultureinrichtungen der Stadt und versprechen ihren Einsatz für deren Erhalt. Wir nehmen Sie beim Wort und sind gespannt, was Sie bewirken können…

Was wir jetzt brauchen:

– eine Rückbaufristverlängerung bis Ende März 2016! Erst im April beginnen – laut Umweltamt – die Artenschutzmaßnahmen am jetzigen Standort.
– die Zustimmung zur Vermietung eines Teils des benachbarten Degenkolbe-Areals – inklusive zweier Bestandsgebäude für günstige Atelier-, Projekt- und Veranstaltungsräume ab Mitte 2016 bis 2019.
– kostenlose Lagerflächen und logistische Unterstützung für die Übergangszeit (April bis Juli 2016)

Zur Petition 

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.