Elefant terrible

Herbstblues3

(Herbst. Jetzt. Symbolbild)

Wie ist denn das rein rechtlich? Darf man eigentlich Ende Oktober, nach der Zeitumstellung √ľberhaupt etwas ins Internet schreiben, dass¬†nicht mit den Worten¬†‘Der Herbst ist da’ anf√§ngt? Bin mir da nicht sicher, deshalb ist der Herbst jetzt da und mit ihm¬†fr√ľher dunkel, Tage k√ľrzer, bibberbibber, welches ist eigentlich das beste Antidepressivum und wo krieg ich so schnell ne Kunstpelzkragenjacke her, wenn das jetzt alle haben?

Herbstblues1

Herbstzeit ist Kuschelzeit und Kuschelzeit ist im Grunde fast schon ein bisschen zu sp√§t, um die durchgepupsten Bettfedern reinigen zu lassen. Das merken wir uns mal f√ľr 2016 gleich f√ľr den Sommer vor.¬†Bettfedernreinigung ist glaub sowas wie der Winterreifenwechsel der F√ľhrerscheinlosen.

In Stuttgart-Ost kommt die Feder noch direkt vom Erzeuger und im kessel.tv Lektorat ist uns dann irgendwann beim x-ten Blick auf die Korrekturfahne auch aufgefallen, dass man Daunenenbetten gar nicht mit sovielenenenenenen schreibt. Das wirklich Komische aber ist, dass ich die ganze Zeit eigentlich dachte, die schreiben Bettfedernreinigung mit 3 t. Das sind vielleicht aber nur die Nebenwirkungen vom Johanniskraut. Denn wie gesagt: es ist Herbst.

Herbstblues8

Auch Stuttgart-Ost. Auch gut. Folgende Szene: Kommt ein P√§rchen in eine G√§rtnerei¬† “Palimmpalimm. Guten Tag, haben Sie Pflanzengef√§√üe aus Stein in Form von¬†Boxautos?”. Keine Pointe.

Jetzt muss dann aber mal was wirklich Lustiges kommen. Ab hier sind wir glaube ich auch schon im ktv Bezahlbereich, oder Chef? Dann können wir ja bisschen Gas geben. Was immer geht, ist ja Gerber:

Herbstblues11

Aus dem gibt’s tolle¬†Nachrichten: w√§hrend die Apotheke, die bisher nur Kulisse war, jetzt endlich echt ist, ist die Eisdiele jetzt nur noch eine Attrappe. Gut, man muss schon 2 x hinschauen, weil es ziemlich gut gemacht¬†ist und die 3D-Jungs nicht nur s√§mtliche Eissorten gerendert haben, sondern auch die charakteristische Gerber-Leere realit√§tsnah¬†simuliert haben.

Macht aber auch alles Sinn soweit: im Winter brauchen wir Apotheken und keine Eisdielen.¬†¬†Mit der Zeitumstellung Fr√ľhjahr/Sommer 2016 – Save the Umstell-Date: 27.3.2016 von 2 Uhr auf 3 Uhr – wird dann die Apotheke wieder 2D und die Eisdiele echt.

Herbstblues10

Meanwhile schr√§g gegen√ľber: dort hat man auf der T√ľbinger Stra√üe mit dem Ankermieter Gerber so ein bisschen Blutsbr√ľderschaft geritzt.¬†Man r√ľckt zusammen¬†und¬†schafft Synergien.

Wenn man die Idee konsequent zu Ende denkt, dass da eine Pizza jetzt nach einem Einkaufszentrum benannt wurde, dann m√ľsste mal bitte jemand kurz nachsehen gehen, ob im Umkehrschluss das¬†Gerber noch das¬†Gerber hei√üt oder vielleicht schon Das Margharita?

Herbstblues12

Meanwhile schr√§g gegen√ľber, aber das andere Gegen√ľber, Marienstrasse. R√§umungsverkauf wegen Konzept√§nderung. Vielleicht kommt da ja dann endlich unser lang ersehnter Craftpuff rein. Ganz ohne Flie√üband Fickificki, sondern richtig sch√∂n traditionelles Handwerk.

Egal was, “Hauptsache, ich muss nicht mehr vegan kochen”, um es mit den Abschiedsworten aus dem Caf√© Heller zu sagen, wo man ja im Grunde auch wegen Konzept√§nderung r√§umt¬†und statt Caf√© in Zukunft Vereinsheim macht.

Herbstblues2

Zur Einweihung gibt’s von uns statt Geschenkkorb eine Gesch√§ftsidee. Ich denke, ein Fu√üballvereinsheim vertr√§gt a) italienische K√ľche und b) einen laxen Umgang mit den √Ėffnungszeiten. Ich wei√ü ja nicht, wie das heute ist, aber fr√ľher haben wir bei Post SG Stuttgart – ein Verein, der sich aufgel√∂st hat (leidergottes), wie die Smashing Pumpkins (zumgl√ľck) – immer nach dem Training Stiefel getrunken. Stiefel Spezi.

Geil, wenn man “Stiefel + Getr√§nk” googelt, kommen gleich die Regeln – in diesem Fall vom sehr verantwortungsbewussten FC Ph√∂nix.

Das in Regel 2 aufgef√ľhrte ‚ÄěStiefeltrinken‚Äú wird vom FC Ph√∂nix nicht zur Trinkanimation¬†eingesetzt, sondern stellt ein Ritual zur St√§rkung der Kameradschaft dar. Da die Grenze¬†zwischen F√∂rderung der Kameradschaft und Trinkanimation ein schmaler Grat ist, versichern¬†wir, die Vorstandsmitglieder des FC Ph√∂nix, dass ‚Ķ.

1. ‚Ķ der Stiefel bei den Jugendmannschaften (U-16 Jahre) mit alkoholfreien Getr√§nken gef√ľllt¬†ist.

2. ‚Ķ in altersgemischten Mannschaften, in denen auch Jugendliche unter 16 Jahren sind, wird¬†der Stiefel grunds√§tzlich mit alkoholfreien Getr√§nken gef√ľllt. Das gilt mindestens so lange,¬†bis alle die Altersgrenze von 16 Jahren erreicht haben. Es werden weiterhin alkoholfreie¬†Alternativen zur Verf√ľgung gestellt.

3. ‚Ķ der ‚ÄěStiefel‚Äú, sofern er mit Bier/Biermischgetr√§nken gef√ľllt ist, nur ein Mal die Runde¬†macht und nicht wieder aufgef√ľllt wird.

Herbstblues4

Der FC Ph√∂nix 06 Durmersheim hat √ľbrigens sein letztes Pflichtspiel gegen den SV Sinzheim mit 1:3 verloren. Schade, ich wollte gerade¬†Fan werden, aber sportlich nimmt sich das glaub nix, ob jetzt hier zur Zeit SVK, VfB oder FC Ph√∂nix, die damit auf dem vorletzten Tabellenplatz bleiben.¬†Ich sch√§tze in Durmersheim steht¬†man der Gulaschkanone auch n√§her als der Torj√§gerkanone.

F√ľr die Statistik-Freaks unter Euch noch die Aufstellung:¬†F. Vandamme, J. Walter (ab. 75. Spielminute: J.Neff), A. Haxhijaj, S.Herr, L. Dreher, D. Kraft, B. H√∂llig, F. Fortenbacher, D. Schwamberger, S. Schmeiser, Y. Wilke

Quelle: facebook im Internet. Thank god for both.

Herbstblues9

Elefant terrible. Zum Schluss noch ein Veranstaltungstipp f√ľr alle mit viel Income UND viel Kids: Kinderknigge. Und die gute Nachricht –¬†f√ľr Kinder, die das Knigge f√ľr Kids-Premium Seminar bereits absolviert haben, gibt es das Knigge Premium-Seminar f√ľr Fortgeschrittene.

Seminarinhalte sind Programmpunkte wie das Duzen & Siezen, die korrekte Begr√ľ√üung und Verabschiedung,¬†die Kunst des Smalltalks und Tabu-Themen, die perfekte Tischkultur sowie¬†G√§hnen, Niesen, Husten¬†– und soviel kann Euch Deutschlands gr√∂√üter Benimmblog kessel.tv, schon mal verraten: Nein, es ist nicht okay, eine totale Arschgeige zu sein!

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.