Wasen ist nur einmal im Jahr. Genau wie Burning Man und Relegation.

ktv_Volksfest7

(Wenn’s schei√üe l√§uft, l√§uft’s aber auch immer gleich richtig schei√üe. Oder wie der¬†Amerikaner mit etwas mehr Poesie sagt: when it rains it pours.)

Es war wahrscheinlich fahrl√§ssig naiv, zu glauben, der VfB w√ľrde am Samstag endlich erfolgreich spielen, nur weil nebenan jemand ein Fass aufgemacht hat. Hingegangen bin ich trotzdem. Zum VfB und auch kurz zum Wasen.

Das macht man so, wenn man sein Patenkind tr√∂sten muss. Dem hatte ich¬†eigentlich versprochen, es mal zu einem richtigen Fu√üballspiel mitzunehmen. Und dann treten da Tabellenf√ľnfzehnter gegen Tabellensechzehnter an. Und ich dachte, ebenfalls naiv, gebrannte Mandeln k√∂nnten sowas kaschieren.

Nun ist nat√ľrlich so, dass der FC Bayern der einzige Verein im bezahlten Fu√üball ist, bei dem eine Kausalit√§t besteht zwischen Rummelplatz-Atmo neben und auf dem Rasen. Sprich: statistisch spielen die Bayern immer dann besonders geil, wenn Wies’n-Auftakt ist. Oder letztes Wies’n Wochenende. Oder Wies’n Abbau. Oder Wies’n-freie Zeit. Wer wei√ü das schon? Au√üer Michael K√§fer, Verena Kerth und Pep Guardiola?

Der VfB hat jedenfalls am Samstag nicht gespielt als w√§re irgendwo in der N√§he die Aura von Vergn√ľgungspark. Und die Anreise war auch eher beschwerlich.

Aber wenigstens hab ich vom Wasen Fotos mitgenommen. Nicht wie unser Boss, DJ Elbe, der auf dem Volksfest einen Tyton-artigen Platzverweis bekommen hat, weil er sein Fahrrad dabeihatte. Und weil die Wasenwächter es nicht witzig fanden, dass jemand sein eigenes Fahrgeschäft mitbringt.

Also hat er nen Wasenverweis bekommen. Wie so’n Stockbesoffener. Muss man auch erst mal schaffen.

ktv_Volksfest1

Dabei steht gleich am Eingang ja recht deutlich, was auf dem Wasen alles verboten ist. Gut Fahrrad ist da ja jetzt nicht explizit dabei. Aber Armbrust auch nicht. Trotzdem darf man beides eher nicht mitbringen.

Hundekämpfe sind leider ebenso wenig erlaubt wie einzelne Inliner rumstehen lassen. Im Grunde ist also alles verboten, was Spaß macht Рaußer Komasaufen, Karussellfahren und auf einer verpissten Wiese schlafen.

ktv_Volksfest10

ktv_Volksfest9

Erlaubt ist dagegen alles, was Spa√ü macht. Und wenn es Tracht ist.¬†Ausgenommen nat√ľrlich¬†Tracht Pr√ľgel.

Ich hab √ľber alle Bilder meinen neuen Filter ‘Drama’ laufen lassen. Erstens, damit der sich schnell amortisiert. Und zweitens, weil ein Volksfest-Er√∂ffnungstag und eine 1:3 Heimpleite ja wohl kaum der richtige Anlass f√ľr Reyes, Amaro oder Slumber sind.

ktv_Volksfest12

Cannstatt ganz kurz vor’m Burning Man.

Auch wenn die¬†Tracht¬†kein Muss ist in Wilhelmers SchwabenWelt & Co., so freuen sich die Wasenwirte wie¬†Michael Wilhelmer √ľber alle G√§ste, die das¬†Volkfest¬†mit √§hnlicher Leidenschaft zelebrieren, wie sie¬†selbst. Und dazu z√§hlt nun mal ein angemessenes Outfit.

ktv_Volksfest6

Angemessene Outfits kann man sich auch hier holen. ‘Du mit Setzer’ fehlt¬†leider genauso im Portfolio wie ‘Du mit¬†Martin Harnik’.

ktv_Volksfest5

‘Du mit¬†Martin Winterkorn’ dagegen ist¬†erh√§ltlich, aber irgendwie nicht so besonders gefragt.

Viele¬†Kids fahren doch¬†lieber Todesschaukel als TDI. Aber halt nicht alle. Mit den Worten “Wasen ist nur einmal im Jahr, komm schon” haben ein paar Girlies zwar¬†versucht, ihre Freundin zum freien Fall zu √ľberreden. Aber vergeblich. Die wollte lieber nebenan den freien Fall des VfB auf Platz 17 sehen.

Schon w√§hrend des Spiels hatte man dabei den Ostalb-Charme von Zorni im Ohr, wie er nachher wieder schw√§beln¬†w√ľrde, “er habe viele gute Ans√§tze gesehen”. Ja, hab ich auch. Aber das war eher nicht im Stadion, sondern nebenan:

ktv_Volksfest4

Hier zum Beispiel,¬†wieder mal heuer auf dem Wasen: der alte Traditions-Schaustellerbetrieb Microsoft mit seiner neuesten Attraktion Windows 10. Ich kann mir schon vorstellen, dass es eine Menge Menschen gibt, die auf einem Volksfest nicht nur immer stumpf saufen und fickificki¬† wollen, sondern auch mal Bock haben auf ein z√ľnftiges Software-Update.

Hier sieht man √ľbrigens den Filter besonders sch√∂n. Drama. Not available for Windows.

ktv_Volksfest2

Noch mehr Drama¬†war eigentlich nur diese Promotion hier, in der De-Kompressionsschleuse zwischen Wasen und Stadion. Ich m√∂chte nicht die junge Dame sein, die im Germanwings Kost√ľm Betrunkenen ein Gratis-Lebkuchenherz schenken muss und sich wahrscheinlich mehr als einen dummen Kommentar zu ihrem Arbeitgeber anh√∂ren kann.

ktv_Volksfest8

Ich selber hab lieber nix gesagt. H√§tte ich √ľbrigens an Germanwings Stelle auch so gehalten. Ich glaube es gibt Situationen, in denen¬†man trotz aller gesammelten Vorschl√§ge auf dem Flipchart einfach mal an so einem gro√üen elliptischen Marketing-Konferenztisch beschlie√üen muss, weiter die Fresse zu halten. Ich glaube Germanwings ist so eine Situation.

Und mitten in die ganze Wasen/VfB/Promo-Depression tickert sp√§ter das Portal kicker.de auch noch die Worte: ‘Torflut in Aspach – Kickers-Klops in M√ľnster’. Auch f√ľr den¬†zweiten Stuttgarter Verein stimmt an diesem Tag die Devise: When it rains it pours. And when it’s Wasen, it pours nix Gutes. (2:4 in M√ľnster, Platz 8)

Und spätestens da hab ich mich gefragt, warum ich es an diesem Samstag nicht gemacht hab wie mein Hund. Der hat sich nach dem Kacken einfach wieder hingelegt.

10 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.