Parklet Stuttgart West

So neu, es gibt noch nicht einmal einen deutschsprachigen Wiki-Eintrag: Das vielleicht erste Parklet in Deutschland, zumindest aber das erste Parklet in Stuttgart steht ab heute Abend in West, Ecke Reinsburg / Reuchlin, in bester Nachbarschaft mit dem GetrĂ€nkehĂ€ndler Residovic. In anderen LĂ€ndern tauchen Parklets schon öfters auf und beim schnellen Google-Scan erfĂ€hrt man, dass Sao Paulo sogar schon Richtlinien fĂŒr Parklets geschaffen hat.

Laut derFB-Seite von Parklet Stuttgart ist ein Parklet folgendermaßen definiert: “Als Parklet bezeichnet man die Erweiterung des BĂŒrgersteigs, welche anstelle von ParkflĂ€chen mehr Raum fĂŒr Menschen bietet.” Anders gesagt: Warum gehören ParkflĂ€chen nur den Autos? Und nicht auch den Menschen?

Mehr Theorie hier (inklusive, großartig, Parkausweis):

20150929_170815

Der eine oder andere um den Block kriechende Autofahrer wird dem fehlenden Platz sicherlich ab heute Abend (wĂŒtend) hinterher jaulen, kann ich auch nachvollziehen, auf der anderen Seite freu ich mich ĂŒber jeder Aktion in Richtung mehr Mensch, denn, großer Bonmot von Setzer, wo Menschen sind, ist es prinzipiell erst mal nicht schlecht. Und außerdem: mal schauen, wie lange die Stadt braucht, um das Ding wieder zu entfernen. Interessanter Ansatz auf jeden Fall, InnenstĂ€dte lebenswerter zu machen.

Parklet Stuttgart

Update: Die Cops waren dann noch frĂŒher da als gedacht und die Jungs haben das Parklet in den Hof getragen. Schade, aber vielleicht wirklich eine Idee mit Zukunft, an punktuellen Stellen.

16 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.