Im Wizemann Fotoreportage

Bombe, geil, mega, super, das wird stark: Matthias “Metti” Mettmann gab uns eine kleine F√ľhrung durchs so gut wie fertige¬†Wizemann aka¬†Im Wizemann, das am kommenden Samstag, 12. September er√∂ffnet, locker ab 15 Uhr mit einem Tag der offenen T√ľr und dem 0711 Sommerfest. Bei diesem battlen sich – unterst√ľtzt¬†von Thorstens Bruder Micha – ein paar Burger-Buden, wer den Gr√∂√üten hat, wie immer halt, und der Sumo sendet live von B√ľhne 2 seinen Rillencheck.

R√ľckblick: Vor fast exakt 13 Monaten bumste die Meldung raus, dass das ehemalige Zapata wieder¬†als Konzertlocation genutzt wird¬†und zwar von der STR Kultur- und Betriebs GmbH, eine Konstellation aus Chimperator und 0711, am Steuer sitzen Steffen Posner (Chimperator / 0711) und besagter Matthias Mettmann (Chimperator Live).

Der Anspruch: Eine L√ľcke schlie√üen, die gerade die R√∂hre hinterlassen hat. Platz bieten f√ľr Konzerte im kleineren bis mittleren Bereich. zwei Hallen, eine f√ľr max. 550 Personen und die andere f√ľr bis zu 1.300 Menschen. Das was eben zu diesem Zeitpunkt ziemlich fehlte.

Matthias und Steffen sind aus der Konzertbranche, haben viel gesehen in den¬†letzten Jahren, sowohl hierzulande als auch¬†auf Tourneen und dabei¬†nicht immer nur Gutes. Und gerade das, was man vielleicht besser machen k√∂nnte, in allen Bereichen eines so gro√üen Projektes,¬†floss nun mit rein¬†in den Umbau des Zapatas zum Wizemann.¬†Ziel: Zufriedene Besucher und zufriedene¬†K√ľnstler. Nicht nur¬†dank modernster Zapftechnik, neuen K√ľhlh√§usern und frischen Sanit√§ranlagen.

Das Zapata selbst hat Anfang 2013 die Segel gestrichen. Der ehemalige Betreiber Javier gab damals der Stadt die Schuld, warum¬†er seinen Betrieb einstellen musste. Sp√§testens wenn man nun sieht, was das neue Team und¬†die Eigent√ľmer des Areals da gemeinsam hingestellt haben, trauert man erstens dem Zapata wirklich √ľberhaupt¬†nicht mehr hinterher und zweitens sieht das nach einer rosigen Konzertzukunft in und f√ľr Stuttgart aus.

Der ganze Zapata-Bastelglombatsch ist weg. Alles ist neu, vom Backend bis Frontend, und allein daf√ľr, dass die Jungs diesen seltsamen wie bescheuerten “Waschbrunnen” bei den Toiletten¬†(hoffentlich) ins Jenseits bef√∂rdert haben, bekommen sie von mir ein¬†Instagram-Herzle extra. Oder wie es Aussi in seinem Artikel sagt: “Es ist erstaunlich, wie sehr sich ein Raum in so kurzer Zeit so stark ver√§ndern kann.” Im Fr√ľhjahr diesen Jahres haben¬†wir ein paar Baustellenbilder pr√§sentiert.

Zwar wirkt das Wizemann¬†funktionaler und klarer¬†als das verwinkelte Zapata, daf√ľr offenbart sich nun¬†gerade in der gro√üen Halle dank¬†der Entkernung und dem R√ľckbau der einstigen gro√üen Bar besser der Industriecharme der Location, ganz ganz einst √ľbrigens eine H√§rterei und Gie√üerei. Bisschen Firmen-Geschichte kann¬†hier¬†nachlesen.¬†

Und was geht da jetzt? Im September z.B.b das noch…

wizemann_dates

…und zwischenzeitlich bereits um die 50 Events aus verschiedenen Genres im Wize-Kalender. Dieses Jahr reisen z.B. Teesy, Frittenbude, KC Rebell, Chefket, Boy, KC Rebell, ASD, Sophie Hunger, Miss Platum, Marina & The Diamonds oder Errdeka an und f√ľhlen sich nicht nur in den Backstage-R√§umen hoffentlich wohl. Ich sag mal, ja.

Aso: Man sucht noch Mitarbeiter. Mehr auf der FB-Seite. Oder hier:

11707497_1034938076518585_58533707059667626_n

Im Wizemann – Tag der offenen T√ľr & 0711 Sommerfest
Samstag, 12. September, von 15:00 bis 22:00 Uhr
www.imwizemann.de 

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.