Leonhardts im Fernsehturm

fernsehturm_01

Fernsehturm

Ende des Jahres soll der Fernsehturm wieder eröffnen, der Termin wird eingehalten, bestĂ€tigte der OB Anfang Juli, und bereits Ende August eröffnet das Restaurant samt Biergarten am Fuße des Turms. Wenn der Turm in Betrieb ist, gibt es auch oben wieder ein Panorama CafĂ©. Die Fernsehturm-Gastro ĂŒbernimmt Alte Kanzlei-Macher Fabian Baur.

Wie die StN gestern berichtete, wird das untere Restaurant Leonhardts heißen, eine Hommage an den Fernsehturm-Erbauer Fritz Leonhardt. Der Name kommt, wie schon zuvor so einiges an Namen in Stuttgart (u.a. “Bravo Charlie”), aus dem i_dbuero von OA Krimmel, Homie von Hotti (der aktuell in Bozen). Krimmel hat als Fernsehturm-Fan dem Wahrzeichen schon ein ganzes Buch gewidmet.

“Fritz Leonhardt war ein genialer Turm- und BrĂŒckenbauer, erfindungsreicher Schwabe, guter Familienvater und ein verlĂ€sslicher Freund“, sagt Krimmel gegenĂŒber der StNZ, „das sind lauter schöne Eigenschaften, die zu der Philosophie des neuen Restaurants passen.“

Das CafĂ© im Nest oben wird wieder Panorama CafĂ© heißen.

Zum Artikel

 

1 Comment

  • Wolf sagt:

    Schön zu lesen. Endlich kann man bald mal wieder aufs TĂŒrmle und – ganz aktuell – feinstaubfreie Luft geniessen!
    Sicher werden die Kosten fĂŒr die Brandschutzmaßnahmen auf die Fahrstuhlbenutzer abgewĂ€lzt.
    Mich wĂŒrde mal interessieren was nun ist, falls es doch mal brennt? Fallschirme? Riesenrutsche?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.