Compton Day

compton cover

Letztes Wochenende angek├╝ndigt und noch ein Tag fr├╝her rausgekommen als geplant (heute), gibt es zum ersten Mal nach 16 Jahren Dr. Dre-Output auf Albumformat.

Das l├Ąngst weltber├╝hmte “Detox” hat er in die Tonne geworfen und “Compton”, der Soundtrack zum N.W.A.-Film “Straight Outta Compton” (im Kino ab 27.8.) soll sein letztes Werk sein.┬áEr w├Ąre, nachdem er den Film gesehen h├Ątte, direkt ins Studio und hat die Platte aufgenommen.

“Compton” inklusive der halben HipHop-Welt als Gast und allein dreimal Kendrick Lamar gibts (zun├Ąchst?) ausschlie├člich im iTunes Store┬á(CD kommt Ende August) und im Apple Stream┬áund klingt, erster Eindruck,┬ásolide nach Dr. Dre und schl├Ągt, so ein weiterer Eindruck, eine ganz gute Br├╝cke zwischen 1988 und heutigen┬áHipHop Zeiten.

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.