Anderswo. Eine Fotostudie über Stuttgart.

Stuttgart Fotos gehen (bekanntlich) immer, egal ob plakativ von Schloss über Killes bis Fernsehturm oder die unaufdringlichen, detailverliebten Ecken und Nischen. Letztere liegen bei dem Projekt “Anderswo. Eine Fotostudio über Stuttgart” im Fokus.

Verena Ecker und Clara Ketterer, Studentinnen an der HDM, sind mehrere Monate durch die Stadt gezogen und haben dabei –  mit Hilfe von Empfehlungen von Freunden sowie aus eigenen Erfahrungen – 101 Orte besucht und einen Archiv aus 8.000 Fotos aufgebaut.

In unserer Fotostudie über Stuttgart zeigen wir verschiedene Facetten der Stadt – nicht die Industriemetropole, nicht den Bahnhof, nicht das Schwabentum. Fernab von den großen Sehenswürdigkeiten bewegen wir uns durch Stuttgart als Bewohner. Es geht um die kleinen, zurückhaltenden Plätze, die sich nicht in der Vordergrund drängen und alles überstrahlen. Unsere Fotoreihen greifen unterschiedliche Themen der Lebensumgebung in Stuttgart auf. Es ist ein persönlicher Blick auf die Stadt – von uns und unseren Freunden.

Die Fotostudie teilt sich in die fünf Fotoreihen “Bis in die Puppen”, “In den Tag hinein”, “In freier Wildbahn”, “Unter einer Decke” und “Von Zeit zu Zeit” auf, werden ab kommenden Donnerstag bis zum 13. August im Rathaus ausgestellt und können außerdem gekauft werden. Auszüge der Reihen sieht man oben in der Galerie.

Ausstellung “Anderswo. Eine Fotostudio über Stuttgart.”
Vom 23. Juli bis 13. August im Rathaus
Vernissage am Donnerstag, 23. Juli ab 18 Uhr plus Konzert mit dem Singer-/Songwirter Jatuna
FB Event www.anderswo-stuttgart.de 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.