Wutburger in Brackenheim – Fällt mir nur geil ein

IMG_4299
Der Hunger treibt’s rein. Auch nach Brackenheim – Symbolbild

Man bekommt ja nicht immer gleich alles mit, was du letzten Sommer in Brackenheim getan hast. Internet-Diggerin Britta findet dafür den Brackenheim-Content. Wenn auch später. Sogar die Huffingten Post war schneller und berichtete bereits letzten März.

Bei Brackenheim musste ich A) erstmal gucken, wo das ist. B) Überlegen, ob der Name Programm ist. Und mich C) erinnern, dass ich da, glaube ich, schon musiziert habe. Auf einem Marlboro Promotion-Truck. Ich denke, das fasst Brackenheim ganz gut zusammen. Kein Wunder wünschte man sich von Herzen einen McDonalds.

Folgendes, wenn ich das auf die Schnelle (was ja nicht unironisch ist, bei einem Fast Food Restaurant) richtig verstanden habe, plante man letztes Jahr in Brackenheim eine McDonalds Filiale.

Und es gab wie immer Gegner. Und Befürworter. Wutburger und Gutmenschen, wie man sie heute schimpft. Und was taten die Gruppierungen? Man verbündete sich auf FB. McDo Fans hier. Gegner dort. Wobei ich bis gerade gar nicht sicher war, ob facebook überhaupt bis Brackenheim sendet.

Die Fans waren dabei mächtig in der Überzahl. Und die sind steil gegangen. Steiler als wahrscheinlich überhaupt mal jemand in Brackenheim.

Bildschirmfoto 2015-03-03 um 15.00.30

Aber mein Lieblingspost ist dann doch der hier (O-Ton, keine Autokorrektur, ich hab mir erlaubt, meine absolute Lieblingsstelle zu fetten. Und mir auf den Nacken zu tätowieren. Und eines muss man den Brackenheimern lassen: sie haben es in die Medien geschafft. Sogar auf Deutschlands größten Möwenbefürworter-Blog.):

An alle Gegner aber auch die Befürworter

Meiner Meinung nach ist es ein Gewinn einen Mc Donalds in Brackenheim zu bekommen. Nicht nur das Arbeitsplätze und Burger in eure Stadt kommen nein es sind doch auch die Menschen die dann in eure Stadt kommen. Denkt doch mal darüber nach Ihr kommt von der Autobahn oder aus der Stadt habt hunger kein Bock auf Kochen und seht die goldene Möwe. Fällt mir nur geil ein.

Dann denkt nach wer kommt noch wer muss bis jetzt noch nach Heilbronn fahren um zum Mc zu kommen. Das gesamte Zabergäu, Sagen wir mal von Ochsenburg über Bönnigheim (isch weis das gehört nicht dazu aber zählt ja auch, Hausen bis sagen wir mal Nordheim, würde nach Brackenheim kommen. Dann denkt mal an Tripsdrill macht da Werbung und die Hotels ham auch noch was davon. Und die kommen ja dann sicher nicht nur für n Burger nene die bleiben denke ich auch noch a weng länger. Wer länger bleibt bringt mehr ein. Dann haben wir direkt neben einem Mc einen Rewe nicht weit davon Lidl AWG und noch einen riesen leeren Platz.

Was kann man da noch alles richtig machen?! Pfeift auf ein Ärtzehaus Brackenheim hat ein Krankenhaus und Ärzte in Massen. Wie wäre es mit einem Kino oder einem Freibad schonmal darüber nachgedacht. Das würde eure Stadt mal zum LEBEN erwecken, denn Brackenheim ist meiner Meinung nach toter als tot.

Dann zu dem “Problem” das die Gegner noch sehen. Der Müll und der Konsum. Hallo es ist eine reine Erziehungssache ob eure Kinder den Müll auf die Strasse schmeissen oder in die Mülleimer. Also wir haben einen Mc und einen Burgerking in der Stadt. Und ich habe noch keine Verpackungen auf der Strasse gefunden.Ich denke wir sind gut erzogen. Auch ist es Erziehungssache ob sie jeden Tag zum Mc rennen. Ausserdem JEDER überfrisst sich mal auch an Burger. Es ist vielleicht am anfang so das sie jeden Tag dort hinrennen aber was macht es bitte für einen Unterschied ob sie zu Mc Donalds rennen oder zu einem Asiaten oder einem Döner??

Es gibt, berichtigt mich wenn ich mich irre, drei Dönerläden in Brackenheim. Und was bitte ist an einem Döner gesünder? Nun das sind meiner Meinung nach genug Plupunkte FÜR einen Mc in Brackenheim

Liebe grüse von
Eine Befürworterin von Mc in Brackene^^

Fällt mir nur geil ein  – neue kessel.tv Bepper?

P.S.: Letzter Stand, McDo darf bauen.

16 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.