Tua und die Wissenschaft

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=7NJ9sRu1Kgw[/youtube]

Kriegste Newsletter von Chimperator in dem steht: “Vor kurzem gab es bei¬†Region TV¬†einen interessanten Bericht √ľber die Musik von den¬†Die Orsons¬†im Allgemeinen und Tua im Speziellen.¬†Region Frontal ‚Äď Das Magazinbegleitete Tua bei seinem Besuch im Institut f√ľr Akustische Syn√§sthesie.¬†Die¬†Orsons¬†haben ein duales, bipolares, farbiges System in akustische Signale √ľbersetzt. Mad science, yo! Jetzt im Chimperator Channel angucken!

Voll mad, yo! Paar Minuten angeschaut, bossle gebraucht und nee, nee, nee, gerade langweißhaarige Wissenschaftler ist zu perfekt. Und ja nee, die Whats goes-Promowelle läuft in alle Himmelsrichtungen und es handelt sich hierbei um eine Mockumentery, eine Dokufilm-Parodie.

Ganz abgesehen davon ist Tua (im Speziellen) ein starker Typ, wie er vor ein paar Wochen in einem ellenlangen Interview (HipHop und Qualit√§t etc., √úberschrift “Ihr k√∂nnt √ľberhaupt nichts.”) bewiesen hat. Kann man auch heute noch lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.