Economic Powerhouse: House Hunters International in Stuttgart

Aus der losen Serie Wohnungssuche is a hard knock life, ist heute auf Twitter dieses drei Jahre alte Video aufgetaucht, in dem ein Ami-Pärchen (sie hatte ein Engagement bei der Oper) in der Sendung House Hunters International eine Butze im “economic powerhouse” Stuttgart suchen.

Profil: Zentral, quiet and peaceful, mit Badewanne und am besten ein Gärtle oder ähnliches und das für 1.100 Dollar Budget, was im Jahr 2012 circa 850 Euro waren. Und die Maklerin schwitzt bisschen. Wird schwer, ge.

Erste Bude befand sich direkt am Marienplatz, die zweite in Richtung Cannstatt (“Suburbs”) und die dritte dann in (“trendy”) West, in der Reinsburgstraße (“this street is loud and busy”). Bis man sich für die Suburbs-Variante entschied, gibt es die üblichen immerschönen Stuttgart-Kamera-Schwenker.

While Lindsay was singing with the Pittsburg Opera, she met and fell in love with a young patron named Linas. Shortly after, the love birds flew to his native Lithuania to live with his family and plan their wedding. One week after they tied the knot, the couple was en route to Stuttgart, Germany where Lindsay accepted a job at the city’s Opera House. But, before she can begin work, the newlyweds must agree on an apartment that’s quiet and close to public transit. With rentals hard to come by, will they be in for marital bliss or property pains? Find out, when House Hunters International takes the stage in Stuttgart, Germany 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.