Pussy Ruit, die Stukis und der Kinderkörper

IMG_6019

Als mir gestern Abend ein befreundeter Plattenaufleger live vom Plattenteller schrieb, dass sein Plattenauflegepublikum hauptsächlich aus Russen und Russinnen besteht, habe ich zurückgeschrieben, er solle doch bissle Pussy Riot auflegen. Daraus hat die Autokorrektur dann ‘Pussy Ruit’ gemacht und ich finde, unter dem Namen könnte in Ostfildern doch was ganz Großes entstehen.

Aus Riot Ruit machen kann passieren. Aus den Stuttgarter Kickers die Stukis machen, darf dagegen nicht passieren. Ist es aber. Die Kicker-App hat gestern die sensationelle Aufholjagd der Kickers / des SVK / der Blauen aus Degerloch / der Kickers Stuttgart / der Stuttgarter Kickers / all of the above – zum Anlass genommen, zu schreiben, dass die Stukis die Partie gedreht hätten.

Worauf der Kicker von mir Leserpost bekommen hat, sie mögen das doch bitte lassen, weil wir mit Menschen, die aus Stuttgart Stuggi oder Stuggibuggi oder Stuggiboogy machen, schon wirklich genug gestraft seien. Eine Antwort, Gegendarstellung oder Trotzreaktion DES Kickers steht noch aus. Die Antwort DER Kickers dagegen wird’s wie immer – Horst Steffen-style – am Freitagabend auf dem Platz geben. Schon mal überlegt, nach dem Mann die neue Haupttribüne zu benennen? Der führt uns noch in Liga zwei, Ihr werdet sehen.

Die STN – die Stuggi Nachrichten – haben entsprechend gestern geschrieben “Jawoll! Die Stuttgarter Kickers haben das Spiel bei der zweiten Mannschaft des 1. FSV Mainz 05 noch gedreht und haben sich damit in der Spitzengruppe der 3. Liga festgesetzt.” 

Worauf ein Hardcore-VfB Fan, der sonst ja gerade nichts zu lachen hat, irgendwas mit “in die Anus stecken” kommentierte, was die STN aber wieder gelöscht hat. Schade, ich hätte mir schon einen Kommentarthread gewünscht, in dem der/die/das Anus mal ordentlich durchkonjugiert wird.

Nicht gelöscht wurde der kommatafreie Kommentar von Daniel H. “Die Kickers kann man doch net mit dem VfB vergleichen echt lächerlich” und die entsprechenden Antworten:

Martin B. “Will doch keiner vergleichen du Vogel”

Daniel H. “Du bist ein vogel…kannst hier jemand anderst beleidigen du kinderkörper”

Und jetzt fragen wir KeBlos (Eure Kessel-Blogger) uns natürlich: was bitteschön ist in diesem Zusammenhang ein Kinderkörper ?

Was der Kicker übrigens nicht schreibt, ist, dass Sami Khedira jetzt so eine Mario Gomez Frise hat. Sieht gut aus. Und auch kein Wort darüber, dass Ex-Nationalspieler Robert Huth vom englischen Fußballverband für zwei Spiele gesperrt wurde, weil er ein Penis-Quiz auf Twitter gespielt hat. Das ging wohl so, dass einem da Körperteile gezeigt werden und man raten muss ‘CockornoCock’. Vielleicht was für die nächste lange kessel.tv Spielenacht?

#aufdieblaue #zweiteliga #1899

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.