Neue Videos aus Stuttgart

Sind mir zufĂ€llig alle vier gestern ĂŒber den Weg gelaufen, und alle auch so neu wie Selfiesticks und fehlende Eisdielen: Neue Musikvideos aus Stuttgart im heiligen Dreiklang aus HipHop, Techno und Gitarre.

Neuer Track von Sickless, den wir schon öfter aufm Blog hatten, auch gern mal zusammen mit Marz und/oder Nasou. Ich bin vielleicht altmodisch, aber ich mag einfach Beats mit Soul-Sample mehr als Laptop-Synthiebank-Beats und eine gut gerappte Hook mehr als eine schlecht gesungene. Deshalb von mir: Top, Daumen hoch und drei Sternle.

Der Beat ist von Drum Quixote, 7apes und Josen45, das meiner Meinung nach technisch sehr saubere und mit Stuttgart-Bildern unterlegte Video kommt von David Dollmann.

Der Track ist nicht ganz brandneu, hat meines Wissens schon paar Wochen aufm Buckel, aber das Video wurde gestern frisch wie aus dem Kreißsaal rausgepresst: Der alte Bruddler Alexander Maier und sein Brudi Marius Lehnert haben unter dem gemeinsamen Projekt almaMALE eine Ode an das Rocker 33 produziert.

Das Video haben die Jungs von Frischvergiftung aus Aufnahmen aus dem “alten” Rocker bei einer Party 2008 (boah, voll lang her) zusammengebastelt.

Und dann noch ein neues Video von der Stuttgarter (oder Umgebung?) Band Die Nerven. Setzer hat die letztes Jahr ab und zu bei uns erwÀhnt, zuerst wusste er nicht ob er sie gut finden soll, dann fand er blöd, dass manche sie nicht gut finden, weil viele sie gut finden. Und bei Spex habe ich ein geradezu euphorisches Portrait gefunden.

Scheint also einen ziemlichen Hype um die Jungs zu geben (“Das beste Trio aus Deutschland seit Trio”), mit der Musik kann ich nur so semi was anfangen, das Video (von Fabian Beger und Maximilian Rossner) find ich aber echt gut – erstaunlich, was man so aus dem klassischen Band-spielt-Musikvideo noch rausholen kann. Der Song “Eine Minute schweben” ist aus dem Album “Fun”.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=UUGWK2cWflg[/youtube]

Und wir schließen den Kreis mit Sickless Kollege Marz, der von seinem letzten Mixtape Hoes. Flows. Kollabos die Nummer “Wer aaaah sagt” ft. Lakmann videoausgekoppelt hat. Bisschen im IAM-Stil musikalisch, kommt mir zumindest so vor. Von Dexter gibt es auch schon einen Remix.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=3q0oRq0LYh8[/youtube]

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.