Lange lebe die Capri-Sonne

On Top ist abgebrannt. Wer? Was? On Top Mann! Oben am Killesberg. Gegen√ľber vom PP. Andere Stra√üenseite. Brandursache noch unklar. Jogg ich √∂fters vorbei. Und Ende der 90er sass ich gerne drau√üen. Guter Fjuuh. Meine Kumpels wollten immer lieber ins Pauls, weil es “da passiert”.

Hab am Pauls nie was passieren sehen, außer viel zu viele Menschen die schick anzogen rumstanden oder rumhockten. Im Pauls Boutique war die Capri-Jeans noch was wert.  Gott sei Dank sind die Zeiten vorbei. Was trug man vergangenen Sommer eigentlich am Waranga? Schwarz im Zweifelsfall.

#tbt #wantsummerback¬†(beliebter Instagram-Tag, gleich nach irgendwas mit montags. Oder halt doch Carpe Diem. Oder: Glaub an dich, dann kannst du alles schaffen!). Summer will ich schon auch back, nur ich sehs halt so: Nur noch einen Monat bis zum dunkelsten Tag des Jahres und dann kommt es da hinten langsam wieder hell. Dachte ich mir so neulich, als ich durchs dunkle Kaltental gerannt bin. Philippe war nicht da. Verstehsch? Chillen bei… Ach egal.

Heute Abend ist DJ Vadim da. Nachbar hatte ihn vor zwei Jahren im Speakeasy und war schwer begeistert von seinem Set.

fr_kupferstecher

Ansonsten: Legende. Im, sagen wir mal, alternativen HipHop-Segment. Beats & Life und U.S.S.R. Repertoire. Hingehen oder daheim Scorpions hören.

In eine¬†leicht √§hnliche musikalisch Richtung, aber nur leicht, haben wir bei der f√ľnften Rendevouz Party im Romantica,¬†Half Step, Jungle, Dub, Footwork und deep Drum & Bass sind die S√§ulen des Abends und Fuffi ist zu Gast.

romantica_fr

Klare 4-to-the-Floor-Ausrichtung dagegen im Kowalski…

kowa_fr

…oder im Lehmann…

lehmann_fr

..und im Romy S…

romy_fr

…oder im Bix…

BIX_NOVEMBER_FINAL_BACK

…oder halt im 1210.

Swingthing_28_11_flyerfrontRGB23

Alle nat√ľrlich mit etwas unterschiedlicher Schlagseite, suchen sie sich etwas von zart bis hart (das “von Abba bis Zappa” unter den Techno/House-Party-Beschreibungen) etwas heraus.

Samstich, Spieltag. VfB. Ach nee, der muss ja heute Abend schon ran. Gegen Freiburg! Huub, Huub!

Also Samstag, immer noch Spieltag, aber auch Playtime im Delphi. Heißt: Ins Kino reinhocken und ein Album anhören.

PLAYTIME_No6_PINK-FLOYD_Flyer1

Dieses Mal Dark Side of The Moon von Pink Floyd, die ja in diesen Tag nach 20 Jahren wieder ein Album rausgebracht haben, das ich ganz gut finde. Wiederholung: War ja mal aufm Konzert. 1994. Aufm Hockenheimring. Oder N√ľrburgring. Auf irgendeinem Ring halt. War ziemlich gut ausgeleuchtet die Show. Papa und ich haben danach eine Stunde lang das Auto gesucht. War geil.

Gibt einen¬†Rezi-Klassiker-Satz: “Das langweiligste Album aller Zeiten.” Ich fands immer gro√üartig. Hat sich ja √∂fters verkauft als alle Butterbrezeln beim Yorma¬īs ever. 50 Millionen Mal sagt Wiki, kommt direkt nach MJs Thriller. Das liegt aktuell wahlweise bei 65 oder sogar 110 Mios (je nach Quelle). Dark Side verkauft sich jedes Jahr immer noch mehrere hunderttausend Mal! Und war ja, total Rekord, und das musch dir jetzt wirklich merken, um aufm Schulhof zu prahlen, von Release 1973 bis 1988 ununterbrochen in den US-Billboard 200.

Auch aufnahmemässig hat das Werk eine absolute Benchmark gesetzt und deswegen vielleicht extra interessant, sich das im Rahmen dieser Veranstaltung zu geben, sollte man ein audiophiler und musikliebender Mensch sein.

Zur√ľck vom Mond ins Bosch-Areal, das ist auch eine Reise sag ich dir, Felice reaktiviert seine 120 Minuten Paddy! Feels like 2005 Alda. Oder 2007. ¬†Laut Hotte bissle Hype auf FB und Chris Hirose macht den Sound.

120minuten

Danach kannste r√ľber ins Lehmann zum Helmut…

djhell

…oder runter zum Romantica…

flyer_1JahrGTKY

 

…Manu und Andre feiern einj√§hriges Jubi und haben Glenn Astro eingeladen. Kenn ich nicht, aber bestimmt gut. Hier kannsch bissle reinh√∂ren.

Oder kommste vor zum HBF, da sind der Jochen, der Sascha und ich, oder auch: Zweieurofuffzigb√ľro X Kowalski.

kowalski_sa

Im Romy lese ich mal wieder das Stil vor Talent Logo…

romy_sa

…und im Cue ist ein Producer Battle plus Afterparty…

HPPoster-klein

 

…und im Kupfi ist MNDSGN (also Mind Design) zu Gast und Support vom guten Dexter, Betty Ford Album out now seit heute! Hol es dir!

kupfersamstag

Setzer meint, ich soll noch diesen Flyer reinbumsen, der Typ w√ľrde wohl auch tats√§chlich im Affenkost√ľm auflegen.

Miaow-flyer-2014_11-web

Erinnert mich an die neue Dating-Show von und mit P(r)alina, vorgestern gesehen, zwei Typen in Tierkost√ľmen daten¬†ne Frau, war gar nicht so unwitzig, Mittwochabends, wenn man platt auf der Couch liegt.

Bleiben wir beim Fernsehen, die Girls drehen durch: Sonntag Tatort mit Wotaaaaaan! Hurra. Da spielt, man glaubt es kaum, Navid Negahban mit, bekannt als Abu Nazir aus Homeland. Bow!

Wir treiben uns rum: Geige zur√ľck am Condesa, Thorsten in Berlin, Setzer auch wo und ich heute Schankstelle und morgen eben Kowalski. Pieppiep, ich hab euch lieb. Pimmel raus und werf die D√∂ner in die Luft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.