Die Nerven in Israel

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=DZ9WKL_BFkA[/youtube]

Erst kürzlich wieder das lästige Hype-Gespräch geführt, in dem jemand Die Nerven kacke findet, nur weil andere die so gut finden. Ich bleib’ dabei: mir ist es immer lieber, wenn eine gute Band flächendeckend und irgendwie auch erstmal aus Prinzip  gemocht wird. Das ist zumindest in meiner kleinen Welt immer die bessere Option als Leute, die Guano Apes oder Linkin Park ungestraft “genial” nennen dürfen.

Die Nerven werden mittlerweile sogar in Israel gemocht und das liegt nun wirklich ein paar Autostunden entfernt von hier. Sie sind trotzdem im Frühjahr hingefahren – eventuell sind sich auch mit dem Flugzeug hin, vergessen zu fragen – und haben das alles gefilmt. Die Doku läuft am 5.12 im Komma, Esslingen im Rahmen der Aktionswochen gegen Antisemitismus.

Und auch da bleib’ ich dabei: In jede anständige Musiker-Tour-Doku muss mindestens eine Szene rein, in der einer der Musiker bei 70 km/h nachdenklich aus dem Busfenster schaut. Geht immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.