Betreibergesellschaft Rocker33 insolvent

Rocker33-Stuttgart

Ein Brett am Feierabend: Die StZ berichtet gerade, dass die Betreibergesellschaft 33 Event GmbH des Clubs Rocker 33 im September Insolvenz angemeldet hat, was seitens der Gesellschafter bestÀtigt wurde.

Vor gut zwei Jahren sind die Keller Klub-Macher ins Rocker eingestiegen. Der Club kĂ€mpfte damals mit dem Nachwehen des Blitz-Umzugs von der Bahndirektion ins Filmhaus. Ende letzten Jahres wurde ihnen dann im Fillmhaus gekĂŒndigt, OB Kuhn konnte noch eine VerlĂ€ngerung bis Ende Januar 2014 rausholen. Seitdem ist man heimatlos und feiert sporadisch Partys in den Wagenhallen.

Carlos Coelho und sein Partner Jean Theodorou wollen sich jetzt wieder auf den Keller konzentrieren, der nicht von der Insolvenz betroffen sei, so der Artikel. 

Unklar ist, wie es mit der Marke / Name Rocker33 weitergeht. Gab ja erst letztes Wochenende die Keinemusik Geschichte in den Wagenhallen, die allerdings von dem ehemaligen 33 Event GmbH-Angestellten Kai Beykirch veranstaltet wurde.

Wie und von wem der Name letztendlich (als Club) weitergetragen wird, steht und fÀllt letztendlich mit einer neuen festen Location.

StZ-Text durchlesen. Alles. 

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.