News shops in town

Es ist soweit: Die erste Welle “Mall-Opening” startet diese Woche. Das Gerber macht auf und unsere Männer und Fans der ersten Stunde mit von der Partie. Ich habe das vergangene Wochenende genutzt und mir vor dem Mall-Boom zwei neue kleine Shops angeschaut. Solche mit ohne Kette, die es nicht an drei anderen Stellen in Stuttgart, Hamburg oder Wuppertal gibt. Habe mich dafür sogar extra am Samstagmittag (!) in die Stadt gewagt – wer unter der Woche im Spessart sitzt, hat eben keine Wahl und geht, wenn alle gehen.

Nummer 1: Frauenschuhe

“Börd” heißt einer neuer Frauenschuhladen in der Rotebühlstraße 51, auf der Höhe vom Sans.

börd_2

Klares Konzept: Schuhe nur für Frauen und ein Laden, in dem Frauen eben gerne darin einkaufen (Bildle, Vasen & alles bissle Vintage). Aktuell hat Börd eine gute Auswahl an kurzen Biker Boots (120.- – 200.- EUR) und auch andere hübsche Flats.

boerd_laden

Börd
Rotebühlstraße 51
www.börd.de

 —

Nummer 2: Möbel & Wohnaccessoires

Interior Park ist dem einen oder anderen vielleicht als Online-Shop schon ein Begriff. Die beiden (Wahl-) Stuttgarterinnen Tina und Andrea verkaufen dort nachhaltige Möbel und Wohnaccessoires von Designern aus aller Welt. Mit ihrem neuen Laden in der Königstraße 33 haben sie nun den Sprung in die Offline-Store-Welt gewagt.

interior-park_1

Lampen, Stühle, Geschirr, aber auch ganze Wohn- oder Bürokonzepte – bei Interior Park sieht man die Handschrift der Chefinnen. Und ich kann mich nur wiederholen, die Real Life-Außenstelle ist ebenfalls ein richtig schöner Laden.

interior-park_2

Interior Park
Königstraße 33
www.interiorpark.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.