Neue App: S-Vibe

Bildschirmfoto 2014-09-25 um 14.39.35

Bildschirmfoto 2014-09-25 um 14.39.49

Die Stuttgarter Zeitung hat eine neue SmartphoneNews-App namens S-Vibe veröffentlicht, die tatsächlich ziemlich cool funktioniert und sich “gut anfühlt”. Inhaltlich ist es im Prinzip ein einfacher News-Stream, auf dem Home-Bildschirm werden untereinander News aus verschiedensten Bereichen (VfB Stuttgart, um Polizeiberichterstattung, Shoppen, Kommunalpolitik, die Stadtbezirk, …) angeteast.

Tippt man auf einen Teaser, bekommt man einen kurzen Anlesetext, wischt man nach links gelangt man zur Detailansicht des Artikels. Wischt man nach rechts verschwindet der Artikel, wenn er einen nicht interessiert. Ein bisschen wie bei Tinder, nur dass man hier im Gegensatz zu verpassten potentiellen Heiratskandidaten “weggewischte” Artikel über ein Archiv wieder aufrufen kann.

“Die App ist bewusst schlicht gehalten, vom Themenspektrum her, aber auch grafisch und technisch.”, so die Selbstbeschreibung der Macher – entstanden ist die App aus einem Experiment des Online-Ressorts der Stuttgarter Zeitung, das sich überlegt hat, wie man eine News-App anders machen kann.

Und wie gesagt, das funktioniert ziemlich gut – abgesehen vom verzwungenen Namen (S-Vibe steht für “Swipe”, wie man das Wischen auf einem Touchscreen nennt) und der bedingt stylischen Grafik macht das Ding ziemlich Spaß und ist wahrscheinlich perfekt, um morgens in der Bahn mal kurz zu gucken wer neuer VfB-Manager ist.

Download iOs
Download Android

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.