Damit die Party wieder fließt

Tempo 40 und der Mob tobt und wir sitzen derweil seelenruhig am Condesa. Wenn eines läuft, dann das Bier und das Rhabarber-Schorle (ohne Strohhalm). Auch heute Abend wieder. Nachbar im Kottan, ich an der Bar. Damit der Verkehr wieder richtig fließt, nehme ich erst gar nicht wirklich teil. In der Staustadt. Überlass ich euch und sprüh mir derweil Freistossspray auf die Hoden und genieße eine Vorhaut-Pide. Ja, jetzt wird es eklig, das stimmt, meine Damen und Herren. Neben uns würde ich keine Pizza vom L.A. essen.

Fakt ist aber: In Stuttgart gibt es keinen guten Kreisverkehr. Alles scheiße. Und bevor wir uns jetzt weiter im Kreis drehen und die 720 Grad Agentur erfinden, Wochenende. Wiederholung: Heute Emil im Kottan, ich an der Bar. Mehr muss man eigentlich über dieses Wochenende nicht wissen.

Auch noch gut, Schlachhofbronx im Kupfi.

14-9-19_FuK_PlakatA1_1

Die ersten Bilder und Statements wandern weiter durchs Netz und Konsens ist weiterhin: gut geworden, der Laden.

Ich vermute, ganz leicht in die ähnliche Richtung geht es eine Straße weiter bei der Kaputtraven.

fr_lehmann

Dagegen wird es bei Philthy im Junior eher romantisch…

junior_19_9_2014

…und im Climax ist heute Abend bei der Partyreihe Danse Avec Moi Gäste namens Téa Wavesword und Onlee…

fr_climax

..und in der Schräglage ist wieder alles, genau, schräg.

Yo_Schraeg_190914

Im SPS findet heute eine The Soul statt – allerdings ohne Thorsten, der dampft weg am Wochenende. Sein Soul-Partner Chiller übernimmt und stellt gleich seine neuen Errungenschaften aus NYC vor.

The Soul

 

Im SPS soll es übrigens länger gehen als geplant (ein Jahr). Watch out for mehr Zwischennutzung beim Planetarium.

Samstag, Kunst, Kultur, Kulinarisches: Auf dem Züblin Parkhaus startet das “Kurkumaah!” Popup Picknick. Kein Plan was Kurkudings heißen soll. Geht schon ab 16:30 Uhr los und es wird ein mehrgängiges Fingerfood Menü serviert, “inspiriert von der modernen indischen Fusion-Küche”. Dat wäre glaub nix für mich bzw. meinem Magen.

dinner

Aber hast du Bock? Dann hier noch anmelden. AK 17 Euro.

Next, Theater Rampe, “Bewegung tut gut. Ein Spektakel in drei Akten”, Idee: Andreas Vogel.

theaterrampe

“Bei dem Stück geht es uns darum, die übliche Trennung von Bühne und Publikum aufzulösen (“All the world’s a stage” Shakesspeare) und stattdessen den ganzen Saal als eine Bühne zu verstehen, in dem auch das Publikum zum aktiven Darsteller wird (“We are all born superstars” Lady Gaga)”, heißt es. Mehr hier. Danach Party. Dort.

Von Süd nach Ost, Julia Humpfer stellt in der Neckarstraße 198 aus, heißt Prismah, Vernissage mit de Band Maliph.

flyer_artantik_

Die klingen so.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=rtnrEjlXDFU[/youtube]

Hochschulabschlussmusik. Mehr zur Ausstellung auf Fazi, wie wir Hörste sagen.

Im F&K ist ein Act namens Evil Needle.

14-9-20_FuK_PlakatA1_1

 

Kenn ich nicht. Re.flect präsentiert. Emil kennt. Musik bitte via Soundcloud selbst draufschaffen.

Und jetzt der Electronic-Reigen am Samstag, DJ Krivian im Junior…

junior_20_9_2014

….Stampfi Ritchi im Lehmann…

sa_lehmann

…und sehr, sehr geil, Shed im Romy!

sa_romy-s

Außerdem noch Carnival Mansion im Zollamt.

sa_zollamt

Ich glaub, das ist die Party mit den Schminktischen. KTV is going.

Das Wochenende kann man in den Wagenhallen ausklingen lassen…

soulkneipe

…wir wünschen gutes Wetter und abends: Tatort Münster. Uiuiui. Ich freu mich jetzt auf meine freies Wochenende und hau mir erst mal eine Döner mit Cordon Bleu rein. Danach Pide.

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.