Slide The City: Riesenrutsche in Stuttgart

Update, 8.8., 8:30 Uhr: 

Die Nummer hat sich leider im Laufe des gestrigen Nachmittags dubios entwickelt. H√∂hepunkt: Aktuell sind sowohl die FB-Fan-Seite, als auch die FB-Veranstaltung des deutschen Veranstalters gel√∂scht. In Regensburg fragte man sich¬†schon, wo der Slide in R¬†√ľberhaupt stattfinden sollte und fragte¬†beim Ordnungsamt nach, ob eine entsprechende Anmeldung vorliegt. Nope.

Unklar ist immer noch, ob es sich um¬†einen “Fake” in dem Sinn handelt, oder ob am 6. September in Stuttgart wirklich etwas slidiges¬†stattfindet (zwei, drei Kindergartenrutschen werden auf der Karlsh√∂he zusammengesteckt und etwas eingen√§sst oder so).

Die Frage ist auch, wenn es ein “Fake” sein wollte, warum f√§hrt man so einen “Aufwand” und schreit ins Land hinaus, dass man Slide The City nach Deutschland bringt? Wegen etwas Aufmerksamkeit?

Ich (Martin) habe gestern Mittag / Abend parallel mit den vermeintlichen deutschen Veranstaltern und den Amis gechattet. Beide Parteien stellten sich nicht namentlich vor, also ich weiß nicht, wen ich da jeweils in der Leitung hatte. Die Amis meinten, sie kennen diese Deutschen / diese deutsche FB-Seite nicht.

Damit konfrontiert, meinten die Deutschen wiederum (letzter Stand, gestern Abend gegen 21 Uhr), es werde “niemand verarscht” und man h√§tte gerade erst mit einem Taylor¬†gechattet (das ist der Slide-President, so wiederum die Amis). Der Hype w√§re jetzt nur zu gro√ü, man plane gerade um und wechselt n√§chste Woche zu einer gr√∂√üeren Agentur. Das ist deren¬†Stand. Sieht (jetzt) mit gel√∂schten FB-Seiten nat√ľrlich extrem gut aus.

Auf der anderen Seite: Wenn ich der amerikanische Founder / Veranstalter w√§re, h√§tte ich l√§ngst auf meine FB-Seite meinetwegen¬†“Fuck you German Fakers” (oder was wei√ü der Teufel) gepostet, ¬†aber h√§tte h√§tte Fahrradkette –¬†ich war √ľbrigens nicht der einzige gestern, der bei die¬†US-Slider (aus Utah)¬†angeschrieben hat

Unabh√§ngig von dem Hickhack meinten die¬†Amis, gute Nachrichten, man m√∂chte auf jeden Fall nach Deutschland kommen. “We will be in Germany at the end of this summer or first part of next summer,” so die Aussage. “We are working with local officials to get events set now.” St√§dte wurden nicht¬†genannt.¬†

Vielleicht sind das ja wiederum dann doch dieselben Menschen, die bis jetzt deutsche Slides ank√ľndigt haben – und es liegt alles bislang nur an der Kommunikation. Mal schauen, wie das die Tage weitergeht.

Ok, jeder, der obiges Video gesehen hat ‚Äď und das ist fast jeder, so wie es in den “Sozialen Medien” rumging – hat gedacht: Schei√üe, wie geil ist das. Schei√üe, wie cool ist die Stadt, wo es so was gibt. Schei√üe, wie geil w√§re es, wenn es so was in meiner Stadt g√§be. Meinten wir auch auf Facebook am 17. Juli:

rutsche_fazi

Und, scheiße, ich kann es selber noch kaum fassen: Das Ding kommt nach Stuttgart!

Um was geht es? Nicht schwer, auch wenn die Infos bisher noch sp√§rlich sind: Bei Slide The City wird eine bis zu 450 Meter lange Rutsche in der Stadt auf einer absch√ľssigen Stra√üe installiert, und die kann man in Badeklamotten, alleine, zu zweit, zu mehrt, auf Gummitieren oder einfach so runterrutschen. Und dann noch mal. So oft man will bzw. zahlen kann, weil umsonst ist das nicht.

Wo genau die Rutsche stehen wird, was es kostet und was SlideStage und WaterBlasterPark sind, die wohl auch dabei sind, wird noch nicht verraten. Aber die Infos wird es schon noch geben – immerhin steht das Datum.

Und alle so: Yay!

SLIDE THE CITY S√úDDEUTSCHLAND TOUR
Sa, 06. September, Stuttgart

Website
Facebook-Page
Facebook-Event

rutsche

Bildschirmfoto 2014-08-07 um 17.16.02

 

slide-fb

40 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.