Neuer Club: Freund & Kupferstecher

stereo_umbau_1

(Jetzt noch Baustelle, in einem Monat wird gefreundet und gestochen) 

So, ihr Stecher, kriegt ihr wieder mal einen Club nach den Sommerferien. Wenn ihr in alle Freibadbecken im ganzen Gro√üraum gepinkelt habt, er√∂ffnet am 6. September das “Freund & Kupferstecher” im ehemaligen Stereo (5.1.). Die 100 Meilen Gang (Beatstation etc.) k√ľmmert sich darum.

Einen musikalischen Vorgeschmack bietet √ľbrigens die 100 Meilen Veranstaltung¬†Simmer Down am kommenden Samstag im Zollamt, ein Leckerbissen f√ľr Heads und Musiklover. Ganz viele keine-Geringeren-als-Acts am Start:

simmerdown

Das Freund & Kupferstecher-Programm l√§uft unter dem Dach “Futurebeat” und schlie√üt HipHop, Elektronisch, Singer-Songwriter etc. mit ein. Im Er√∂ffnungsmonat September sind Loo & Placido aus Frankreich, Phon.o aus dem Berliner Moderat-Umfeld, Sojuju & Jarreau Vandal, Portformat oder Catz N Dogz am Start, weiterhin sind im Herbst STWO, Onra oder die Betty Ford ¬†Boys geplant, ein Booking-Laden also. Und damit das alles dann gut klingt, baut man eine PA von L-Acoustics ein und die w√§re saustark, so die Macher. Kann ich nicht beurteilen, ich¬†kenn nur Sony und Grundig.

Momentan wird eben noch umgebaut, man will sich komplett vom Vorg√§nger unterscheiden und setzt auf einen roughen Look, Rauputz, verschiedene Erdt√∂ne und einem Lichtkonzept von einem Time Warp-“Beleuchter”.

Klingt also nach einem richtigen Neuanfang am Berliner Platz und sowieso alles anders. Ach nee: Das Kupferstecher wird auch weiterhin mittwochs geöffnet haben. Tradition verpflichtet dann eben doch. Und deswegen kommt auch noch ne große KTV-Baustellenreportage. Garantiert.

Freund & Kupferstecher
Berliner Platz 
Opening Samstag 6. September  

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.