Condesa am Marienplatz

condesa

Und noch etwas Neues, jetzt viel Tag, bisschen Abend und weniger Nacht. Am kommenden Samstagvormittag eröffnet im Ex-Anna am Marienplatz das Condesa.

Heißt also, nach der Klamottenexkursion Temps von (vom) La Pour La jetzt noch etwas Gastro-Zwischennutzung (da ist es endlich, das Wort!), bis nebenan eine Pizzeria eröffnen soll. Laufzeit zunĂ€chst bis Ende August, man hofft etwas lĂ€nger. “Man” ist ĂŒbrigens die Transit-Bergamo-Romantica-Fangelsbacher-Eck-Gesellschaft.

Janusch betont, dass es sich beim Condesa um einen Tagesbetrieb handelt, “Kaffee, Cakes, Lemonades und so, abends bissle Drinks.”Außerdem etwas FrĂŒhstĂŒck, kleine Speisen und was man noch so gastronomisch stemmen kann in der kurzen Zeit. Alles sehr spontan und improvisiert, aber das charmed ja oft am dollsten (und hier ohne Holsten, alter 5sterne Flachwitz).

Eine Sommerbar fĂŒr einen noch besseren den Sommer am Marienplatz. Und unser Platzexperte Thorsten, zurĂŒck vom Pariser Platz, meint wieder: “Sehr guter Platz.”

Condesa
Marienplatz 11
Eröffnung Samstagvormittag, 9. August, anschließend tĂ€glich geöffnet 

17 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.