Game of Thrones made in Stuttgart

Game of Thrones, Season 4 ‚Äď VFX making of reel from Mackevision on Vimeo.

Ich bin erst relativ sp√§t eingestiegen, aber inzwischen nat√ľrlich genauso gro√üer Game of Thrones-Fan wie die meisten anderen auch, die sich ernsthaft mit Qualit√§tsserien made in USA besch√§ftigen. F√ľr mich so in der Wertung auf gleicher H√∂he wie Breaking Bad, wobei True Detective, das dieses Jahr bei den Emmys gro√ü abr√§umen wird, schon auch sehr nah kommt.

Was aber viele nicht wissen: Ein Teil der Visual Effects f√ľr die vierte Staffel GoT wurde in Stuttgart von der Firma Mackevision erstellt. In obigem Showreel sieht man sehr sch√∂n, wie die Spezialisten, die sonst vor allem Autos in 3D bauen, die es noch nicht gibt, Schiffe, Landschaften und St√§dte entstehen lassen.

Somit sind die Stuttgarter mit f√ľr die Emmys 2014, den wichtigste amerikanischen Fernsehpreis, nominiert – ganze 19 Nominierungen, darunter Visual Effects, gibt es in diesem Jahr f√ľr GoT. Das Showreel von Macke geht grad auch international rum, das gro√üe Tech-Portal Mashable etwa berichtet, hat wohl zu viel Rap geh√∂rt und nennt die Firma Macklevision. Vielleicht sollten sie √ľber ne Namens√§nderung nachdenken.

Auf jeden Fall Respekt, aber das Jahr bis zur nächsten Staffel ist immer noch nicht rum, verdammt.

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.