Stadtgeschichten

Stadtgeschichten

Kleiner Auftritt am Donnerstag, 13.3, im Merlin, Westside, Augustenstra├če, gegen├╝ber vom indischen Supermarkt und neben dem Primafila. Facebook-Seiten treffen lokale Blogs, Tumblr und embedded Kids. Wir sind mit auf der Mainstage und lesen und diskutieren mit.

TEXTE F├ťR DIE EWIGKEIT // DONNERSTAG, 13. M├äRZ┬á 20:00 UHR

Stadtgeschichten

Im Caf├ę des Merlin lesen die angesagtesten Blogs der Stadt ihre treffendsten Kommentare, ihre aufsehenerregendsten Geschichten und wir fragen uns: Wo flie├čen die Grenzen zwischen digitalen Tagebuch, journalistisch aufbereitetem Blog und ÔÇ×echtenÔÇť Kolumnen? Welche ├Âffentliche Relevanz haben diese oder jene Stadtgeschichten? Ist es netter Tratsch aus dem Viertel, ├Âffentliche Diskussion oder gar politische Teilhabe? Welchen Einfluss haben (gute?) Blogs auf die Stadtentwicklung, wird die Stadt demokratischer oder der OB nur ein bisschen hipper mithilfe digitaler Anekdoten?

Mit den Bloggern von kessel.tv, fuckyeahstuttgart.de , dem Unnützen Stuttgart Wissen und dem Stadtkind der Stuttgarter Zeitung. Moderieren wird Jan Georg Plavec und Hübners Arne legt dazu ein paar Platten auf.

Eintritt (fast) frei: mit dem ersten Getr├Ąnk werden 3 ÔéČ kassiert

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.