Scholz zu?

scholz_closing

Das Gerücht geistert seit ein paar Tagen durch die Stadt: Das Scholz am Marktplatz schließt und macht Platz für Einzelhandel. Die BILD hat heute mal was gebracht. Als Nachfolger steht angeblich eine Modeschmuckkette (scheinbar Thomas Sabo) im Gespräch. In den vorderen Teil vom ehemaligen Spielwaren Kurtz soll übrigens ein Nespresso-Laden reinkommen.

Ne Demo wird es in dem Fall schätzungsweise keine geben und die Hasen nicht hoppeln. Trotz Sonnebrillen-Convention (Copyright Geiger)  bin ich dort wiederum immer gerne hingegangen, gastronomisch meiner Meinung nach feiner Laden, egal ob Drinks oder Speisen und sowieso gute Leute im (Abend)Personal. Die Kollegen vom LIFT meinten vorhin, es würde noch heute eine offizielle Pressemitteilung rausgehen.

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.