Blog vs Bild

Kleines Netzdrama gestern: Die BILD soll vom Verein Deutsche Sprache einen Preis bekommen für die Schlagzeile des Jahres, lautete “Yes, we scan!” (veröffentlicht am 10. Juni, Obama, NSA, überwachen und so). Ist aber gar nicht von ihnen, sondern entwickelte sich ein paar Tage davor in SPON-Foren, in die Comments  von Netzpolitik rüberdroppte und letztendlich Nerdcore-Rene dieses Plakat gestaltete und am 8. Juni veröffentlichte: 

yeswescan

Ging Rene abartig aufn Sack, gerade weil eben auch BILD und hat gestern gut Terror und Welle gemacht (hier nachlesen) mit dem Resultat, dass die BILD den Preis nicht annimmt (der Verein hätte ihn trotzdem der BILD gegeben).

BaJV7aLIUAArVcj.jpg-large

Silicon-Valley-Digi-Bart Diekmann setzt auf Sympathiepunkte im Netz bzw. steht jetzt wohl als “Netzversteher” da (Rene), allerdings sagt allein der Satz “In BILD stand sie am größten, aber nicht zuerst” viel über das Selbstverständnis der Blattmacher aus. Am größten ist immer geil, kenn ich aber leider nicht von meinem Pimmel und wünsche einen schönen Tag.

PS: Is eigentlich kalt oder ich nicht mehr so hart oder ist mein Flachmann schon wieder leer? (Thanks JMO2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.