Eine Portion verwackelte HipHop-Videos

Das waren gro├če Tage f├╝r HipHop-Fans und Freunde von Live-Gigs. Los ging es am vergangenen Mittwoch mit Orsons und Max Herre samt Verwandtschaft umsonst und drau├čen aufm Schlossplatz, tags darauf traten meine Jahresfaves Genetikk im LKA auf und am gestrigen Sonntag gastierte Megaloh im Rocker (war nicht urspr├╝nglich Keller geplant?) und war laut diesem Internet – logisch – mega. Und klar: Cro am Samstag in der Schleyerhalle.

Das wird nat├╝rlich gefilmt und geyoutubt bis der Akku arm ist, eine Hand an der Kamera und die andere h├Ąngt am HipHop-Arm. Ein weiteres Paradebeispiel f├╝r den HipHop-Arm ist folgender Intro-Clip vom Genetikk-Gig…

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=KjuQUauS7do[/youtube]

…oder nat├╝rlich bei Esperanto…

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=p2TTc6bKg7A[/youtube]

…und sehr intensiv bei “Dr. Cooper” bei Herrn Megaloh.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=_96wKDdCNZU[/youtube]

Gibt jetzt schon eine Million weitere Videos zu allen Gigs, selbst suchen.

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.