Nach oder vor der Wahl: Art Alarm

galerie-thomas-fuchs

So früh wie heute war ich glaub noch nie im Wahllokal. Der frühe Wähler fängt die Galerie und bin aufm Weg zum Lokal bei der Galerie Thomas Fuchs stehen geblieben, die vor einigen Monaten in den Räumlichkeiten des ehemaligen Subseven Bike-Ladens eröffnet hat, Ecke Reinsburg / Hasenberg. Shuttle Service steht da und ich rief pampig fragend im morgendlichen Tran dem Herrn Galerist zu: “Was ischn das da?” Sag doch ersma freundlich guten Tag, dachte ich mir danach, Mensch.

Der Galerist war wesentlich freundlicher und klärte auf. Seit gestern läuft der 14. Galerienrundgang Art Alarm, heute ab 13 Uhr geht es weiter, man kann insgesamt 23 Galerien auf drei verschiedenen Touren abklappern, ohne Bus, dafür, powered by Porsche und absolut kein Witz, in einem Panamera S E-Hybrid.

Bildschirmfoto 2013-09-22 um 11.44.42

Wer also schon immer mal in einem Panamera hocken und dazu noch die Stuttgarter Galerienszene checken wollte, kann das heute von 13 bis 17 Uhr vor oder nach der Wahl tun.

www.art-alarm.de 

art-alarm

Click on it.

P.S.: Im Wahllokal noch ruhig. Jaja, Momentaufnahme. Der Westen muss erst noch aufwachen. Oder das Lokal muss spontan DJ Emilio buchen.

wahllokal

1 Comment

  • Frau Doktor sagt:

    Also sich in einem e-Panamera von Galerie zu Galerie kutschieren zu lassen, was ein Highlight des Wochenendes. Künstlerisch überzeugt haben mich Rudi Cremoni in der schon genannten Galerie Thomas Fuchs, Stephen Wilats bei Reinhard Hauf und Anna Bittersohl bei Abtart. Zu Schacher Rau für Kunst habe ich es leider nicht geschafft, der hat eigentlich auch immer interessante Positionen. Strzelski habe ich mir nach mehreren Enttäuschungen gespart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.