#btw13 #stuttgart

btw_stuttgart

Insbesondere Stuttgart I wurde monatelang, auch in den überregionalen Medien, als einer der spannendsten Wahlkreise überhaupt ausgerufen: Wer gewinnt das Direktmandat? Kaufmann vs Özdemir, CDU vs Grüne. Angeblich soll sogar ein BBC-Reporter in der Stadt gewesen sein, weil es hier so unglaublich spannend war. Der blieb nur, ich zitiere lediglich sinngemäß eine Zeitung, weiß nicht mehr welche, genauso ungesehen wie der berühmte Juchtenkäfer.

Die Spannung hat sich dann gestern Abend bald in Luft aufgelöst, Kaufmann (42 Prozent) hat vielleicht ziemlich viele viele gute Gespräche geführt und konnte Özdemir klar und deutlich abhängen (27 Prozent). Ob’s an den guten Gesprächen, Mutti-Aufwind, Grüne-Abwind oder vielleicht am Fernsehturm lag kann man spekulieren. Interessant auch: Eine der letzten Umfragen, von Kontext in Auftrag gegeben und als überaus zuverlässig geltend (und noch interessanterweise heute nicht mehr im Netz zu finden ist), prognostizierte noch Zahlen von 34 (Kaufmann) zu 30 Prozent. So viel zu Umfragen.

Wie die einzelnen Wahlbezirke abgestimmt haben, kann man auf der interaktiven Karte durchklicken, und unten noch ein paar nackte Zahlen (zum vergrößern drauf klicken).

Wahlkreis-1-vorläufiges-Endergebnis

Wahlkreis-2-vorläufiges-Endergebnis

gesamt-vorläufiges-Endergebnis

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.