Fundstücke

So sind wir Bloggerseggl. Immer die Handykamera im Anschlag, die Augen offen und den Finger in den offenen Wunden der von uns so geliebten Stadt.

bar_adria

Vielsagendes Schild an geheimer Stelle. Ich bin mir nicht sicher ob ich in der Bar Adria was trinken würde.

shampoo

Gesehen in einer Ecke des Westens, wo ich normalerweise nicht so oft bin, Nähe Hölderlinplatz. Aber kann man brauchen. Bestimmt.

mixer

Wo man definitiv öfter hingehen sollte ist die Gebrauchswarenvermittlungsstelle (ja, Gebrauchs, nicht Gebraucht) in der Silberburgstraße. Immer gut für ein paar Fundstücke. Falls jemand ein Mischpult für einen Prediger braucht – zugreifen!

gv

Oder ein Gesellschaftsspiel für angehende Frisöre, für Alt und Jung. Und diesen Eiswagen, der da seit einem Jahr steht, nehm ich nächstes Mal auch mit.

hut_vogel

Sprung durch den Schwabtunnel nach Heslach. HUT-Vogel hat sein Sortiment erweitert und bietet jetzt auch Fashion an. Mal reingehen und nach einem Bloggerhemd mit Ankern drauf fragen.

mitnehmen_03

mitnehmen_02

mitnehmen_01

Neuer Trend in meinem hassgeliebten Heusteigviertel: Mitnehming. Blöd nur, dass es in der Mozartstraße keine Passanten gibt und dass hier niemand wohnt, der es nötig hätte, alte Bücher, schlechte Schallplatten oder gebrauchte Lattenroste mitzunehmen.

kottan

Und zum Schluss noch Schleichwerbung: Das Kottan ist der neue Palast, nur mit weniger Leuten und mehr Aaaaaaw. Aber bitte nicht weitersagen.

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.