Au Pair Visuel Vernissage

1017099_10151770638545358_2138480365_n

Deutschlands größter Vetterleswirtschaft-Blog empfiehlt vollkommen befangen und bezirzt eine Veranstaltung: Save the Date, Save the Earth, Save the Whales, Save the Kunst:

Samstag, 24.8.2013, 18 Uhr, Augustenstrasse 95. Vernissage von Au Pair Visuel.

Zwei mir sehr am Herzen festgewachsene Menschen zeigen ihre zwei ganz unterschiedlichen Blicke auf Kalifornien. Beide haben im Abstand von einem Jahr eine ganz ähnliche Route mit ganz unterschiedlichem Gepäck bereist. Und zeigen die Ergebnisse in einer schönen Fotoausstellung.

“Au Pair Visuel – ein absichtsloser Blick auf das Unwesentliche” – Kunst braucht solche Titel. Sonst denken die Leute, es wäre Diashow.  Und Kunst braucht eine gute Location – die Augustenstrasse 95 ist ein spannendes ehemaliges Ladengeschäft, das für diese Ausstellung umfunktioniert wird.

“Au Pair Visuel” zeigt, was dabei herauskommt, wenn zwei Menschen zweierlei Erfahrung an ein und demselben Ort machen. Wenn einer davon die Profikamera und der andere die Digi-Knipse dabei hat. Wenn einer anhält, aussteigt und auf den richtigen Moment wartet – und der andere im richtigen Moment abdrückt.

Die Fotoausstellung aus zwei Blickwinkeln von Sibylle Schade und Gerold Schneider beginnt am Samstag um 18.00 Uhr mit einer Vernisage und jetzt schon guten Gästen – zur  facebook-Veranstaltung geht’s hier. Eintritt frei, Meet & Greet mit Hotte, Tobsen, Elbe inklusive.

Wer Samstag nicht kann, weil Sportschau kommt, kommt eben Sonntag 25.8. bis Mittwoch 28.8. von 17 bis 20 Uhr.

www.aupairvisuel.de

Bildschirmfoto 2013-08-20 um 10.34.07

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.