Urgesteine und Urgesteinchens

Ob mit oder ohne Abi, das muss schnell gehen heute, Termine, Termine, Projekte, Projekte, Projekte und um 14:00 Uhr zum Friseur. Die grauen Haare wegschneiden lassen. Am Montag auf so einer schönen Veranstaltungen gewesen im Schwabennest, Ex-Lokal von Familie Majde in der Hospitalstraße, schön renoviert , lauter geile Hörschte um mich herum gehabt und tatsächlich kam zwei, drei mal der Spruch: “Kriegste graue Haare, hä?” Jaaaaa. Lass mich in Ruh’. Zumindest mal an der Seite. Also gleich wegschneiden lassen, muss ja heute Abend gut aussehen inner Schräglage, sowieso schon eine schwierige Aufgabe neben Thorsten.

Die Probleme hat Ida Engberg nicht: Sieht immer gut aus.

R33_eulberg_RGB_1.0

Übrigens, kurz bissle angeben und rumposen: Wer hat sie als erstes nach Stuttgart geholt? Ins Colibri? Nicht ich, sondern mein ehemaliger Sub Culture Kollege Vlado mit seiner Tonsport. Pionierarbeit!

Magali und Rick sehen auch immer gut aus, zumindest ähnlich gut wie Thorsten und ich…

fr_kowalski

…Pascal Garuda hingegen hab ich schon ewig nicht mehr gesehen, sieht aber garantiert auch noch gut aus….

finca1207

 

…und bei einer Electroswing zieht man sich ganz gerne schick an und sieht dann gut aus.

12.07_Swingthing_Plakat_RGB

Außerdem heute Abend Trap-Party im Cue.

trapper_juli_flyer_WEB

Gestern Abend knalligen Typen getroffen aus Ulm, stand vor obigen Plakat herum, hat notiert, gemacht, getan und getutet, fragt Emil und mich, ob wir die Veranstalter kennen würden, er möchte da mal gerne auftreten und dann sagt er noch zum Emil: “Ey, du bist doch dieser eine bekannte DJ? So ein echtes Urgestein!” Da sieht man mal wieder, wie sich die Spreu vom Weizen trennt. “Ey, ich bin auch DJ! Und manche sagen auch schon Urgestein zu mir, sieh mal, graue Haare!” “Du bist vielleicht ein Urgesteinchen”, sagt dann der Nachbar und ich freu mich nach Juniorgeiger wieder einen Titel zu haben.

Geilon der Woche: Gatoradebeatz heute Abend im Keller Klub.

Enorm

Was das ist: Weiß niemand, Thorsten, Majde und ich haben wegen dem Wort schon jede Menge Fun und Spass diese Woche und weil wir so gut drauf sind bieten wir heute Abend “Hatoradebeatz” in der Schräglage.

Awesome_Juli

Termin des Jahres bis jetzt, die alten aber immer noch geilen Kessel-Twins in der Schräglage, Partymotto passt, siehe graue Haare, wir freuen uns seit Wochen, überlegen was wir anziehen sollen, Thorsten hat sich schon ein stabiles Shirt rausgelegt, ich bin noch unschlüssig. Muss mal schauen was ich noch alles von Vio Vio im Schrank hab oder gerade in der Wäsche ist. Tanktop!1!!11!!!!!11111!!!!!

Am Samstag dann Rollerausfahrt, Thorsten muss früh raus, ich muss mal schauen ob ich mit Rennrad hinterherfahre. Ebenfalls am Mittag und zur besten urdeutschen Mahlzeit-Zeit um 12 Uhr startet das Love It Open Air.

LOVEiT_OPEN_AIR

Fett, jetzt schreibt man schon das Soundsystem auf die Flyer. Aber ist ja bekanntlich wichtig, sehr sogar, und die Akustik sollte da morgen passen und das Wetter mach ja ebenfalls mit. Die Aftershowparty findet im Rocker 33 statt, unten im 33 dagegen Alex Maier…

sa_33

…und im Romy ist der Animal Trainer.

sa_romy-s

Wie so oft: Kein Plan wer das sein soll, in der Finca dagegen wie immer Local-Programm.

lcmtn 3 flyer

HipHop-Booking des Wochenendes dagegen im Cue:

FromScratch_Juli_m1

Guter Mann, kannte den allerdings bis vor einem Jahr auch nicht, damals hat mich der Support des Abends Crypt auf Revolutions Classic-HipHop Mixe aufmerksam gemacht. Ist schwer für Serato unterwegs und hat ne eigene Show namens The Cut.

Deftigen Rap bekommt man ebenso im Stereo am Samstag…

boomblast

…und Soul im Wurst und Fleisch.

thesoul_18_flyer

Wer es am Samstag nicht allzu hart übertreibt oder eh nix macht und wer sich am Sonntag sportlich betätigen und an den Startorten oder an der Strecke wohnt, kann bei er 1. Radsternfahrt mit machen.

130610_bawe_websitebanner_730x256

Mehr Infos dazu findet man hier. Geht in den Startorten schon um 10 Uhr los und auf dem Schlossplatz ist dann ein “buntes Programm” geboten. I love bunte Programme. Obs beim Metalgrillen am Sonntag im Rocker auch so bunt wird, weiß ich nicht.

Valient_A6flyer_druck_web

Grillen. Metal. Bier. Und das Tierheim bekommt auch was ab. Super. Super auch morgen Abend im Kottan, darf ich Warm-Up machen für Swedish House Mafia und Avicii. Auch ein kleiner Laden muss sich mal ein etwas größeres Booking gönnen. Yay!

15 Comments

  • Maier sagt:

    “Übrigens, kurz bissle angeben und rumposen: Wer hat sie als erstes nach Stuttgart geholt? Ins Colibri? Nicht ich, sondern mein ehemaliger Sub Culture Kollege Vlado mit seiner Tonsport. Pionierarbeit!”

    Um jetzt auch mal ein wenig rumzubossen: Der Vlado kannte die gute nicht bis wir den gemeinsamen Abend unter der Tonsport hatten und ich gemeint habe, da kommt bald ein super Release auf Pickadoll und die gute wird durchstarten und darauf hin hat Vlado sie dann gemacht, nachdem ich bereits davor Kontakt zu der guten hatte. Nur so am Rande um auch mal wieder ein auf ich-bin-so-wichtig-und-brauch-das-für-mein-ego zu machen 🙂

  • martin sagt:

    aber er hat sie geholt 😉 hehe

    aber ich kann mich dunkel dran erinnern ja

  • Corbin sagt:

    nicht nur der erste, der sie nach Stuttgart geholt, sondern auch der erste, der sie überhaupt nacht Deutschland holte. Will aber den Ruhm gleich auch gerne mit Alex Maier teilen, der mir damals den Tipp mit der “blonden mit den netten Kurven” gab. Übrigens für nen Preis, der mir heute noch vor Freude Pipi in die Augen treibt 😉

  • Philthy sagt:

    und am sonntag wäre wieder die “Bass am Sonntag”, u.a mit unserem allseits vergöttertem Heslach Buddha 😉

    https://www.facebook.com/events/544159418958712/

  • Maier sagt:

    @Vlado: So isses und ja der Preis für 2 Events reicht heute für’s Catering oder so ähnlich 🙂

  • Whiskydrinker sagt:

    Soundsystem auf dem Flyer ist (mindestens) soooo 90er. Aber schön, das der Trend auch noch nach Stuggi kommt.

    Nerdiger Ausflug in die Historie der Clubkultur: Das Twilo in New York hatte damals auf seinen Flyern damit angefangen, explizit sein “Phazon Soundsystem” zu inserieren. Über dieses Soundsystem gibt es auch die lustige Anekdote, dass DJs wie der Digweed immer zwischen dem Mixen auf die Tanzfläche gerannt sind, um zum ersten Mal ihre ganzen Platten richtig zu hören.

    Gebaut wurde diese Tonanlage von Steve Dash. Damals war auch ein gewisser Herr Väth im Twilo öfters am Auflegen. Das hatte dann zur Folge, dass er die Tonanlage für den Cocoon Club bei Herr Dash bestellte.

  • ralle sagt:

    Ich warte momentan eigentlich nur noch darauf, dass der Ken endlich schreibt, dass ER nicht nur der Allererste war, der sie nach Deutschland, sondern auch der Erste der sie nach Stuttgart geholt hat und darüberhinaus überhaupt der Erste gewesen ist, der ihr zeigte wie man ordentlich auflegt 🙂

  • Ken™ sagt:

    @ ralle:
    nö, das hab ich nur dem jeff (mills) gezeigt. ich dachte mir, dass so ein fabrikarbeiter aus detroit die musikrichtung, die ich erfunden habe, besser rüberbringen kann. also hab ich ihm kurz das auflegen beigebracht, die belleville three und underground resistance gegründet und dann die fäden aus dem hintergrund gezogen! 😉

    und btw.:

    muss man diese frau beyer eigentlich wirklich kennen?

  • ralle sagt:

    Hahaha, der Enthüllungsroman … Martin macht den Ghostwriter 🙂

  • Whiskydrinker sagt:

    @Ken: Dann gibt es diesen “Mad Mike” Banks in Wahrheit also gar nicht?

    Jetzt wird mir dann aber auch klar, warum der sich immer nur vermummt zeigt.

  • Ken™ sagt:

    Klar gibt es Mad Mike Banks! Nur hab ich den am Band von General Motors für seine Rolle gecastet! 🙂

  • LKTRSNDY sagt:

    Moment mal, dann bist du also dieser Electrifying Mojo?

  • Ken™ sagt:

    neee, ist nur ein alter saufkumpan von mir!

  • LKTRSNDY sagt:

    Hehe, achso. Dann bestell ihm mal schöne Grüße!

  • Ken™ sagt:

    @ LKTRSNDY:

    Du, das werd ich ihm bei der nächsten Gelegenheit gerne ausrichten. Der freut sich immer wie Bolle, wenn jemand aus der alten Welt und besonders aus Motorcity Stuttgart nach ihm frägt! Brauchste auch ein Autogramm? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.