Kiefer ausrenken und andere Krankheiten

Da wird die Metal-Szene wahrscheinlich um einiges mehr trauern als gestern die Rap-Welt: Slayer-Gitarrist Jeff Hanneman ist gestorben. Seine Leber hat versagt, nachdem er vor einem Jahr von einer Spinne gebissen wurde. Klingt nach keinem schönen Tod #phrasendreschen. Wenn Slayer mal in der Stadt waren, ist die halbe Stadt vom Tekker bis zum Dancehaller hingerannt. Meine Jugend und so. Sentinel-Elmar hat sich, soweit ich mich erinnern kann, zu Sub Culture-Zeiten bei einem Slayer-Konzert sein Knie verdreht oder sonst irgendwas böses mit seinem Knie gemacht. Da werden heute garantiert ein paar Leute trauern.

Ob sich schon mal jemand das Knie bei einer der g√§ngigen Partys verdreht hat, wei√ü ich nicht. Bestimmt. Man kann sich anscheinend beim G√§hnen den Kiefer ausrenken. Ob diese Krankheit in der heutigen Zeit zugenommen hat, weil die aufgedrehte wie √ľberreizte Generation Smartphone relativ schnell gelangweilt ist “weil nix geht und sowieso voll lame alles”, so kommt es mir zumindest in der manchmal schwierigen Anfangsphase einer Clubnacht vor, wei√ü ich nicht. G√§hnen k√∂nnen sie jedenfalls wie Gro√üe, Krankenwagen musste ich aber bislang noch keinen rufen. Daf√ľr h√§ufen sich die unbezahlbaren was-spielt-der da-f√ľr-einen-langweiligen-Schei√ü-den-sowieso-keine-Sau-kennt-Blicke. Ich guck zur√ľck: Geh weg. Oder heim. Abwasch machen. DVD gucken. Ficken. Regentonnentauchen. Einradfahren. Apps Jonglieren.

Bei Magda im Lehmann wird die schwierige Anfangsphase wahrscheinlich schnell √ľberbr√ľckt sein, zum einen kommen da sch√§tzungsweise fr√ľhzeitig ein paar Leute und die Technos sind sehr dankbar und freuen sich √ľber jeden Schlag, der aus der Box kommt und tanzen sofort los, egal ob es noch leer oder knallvoll ist.

magda

Bei Guy Gerber wird das ähnlich laufen..

fr_rocker33

…√ľbrigens auf diesem Bild eine gewisse √Ąhnlichkeit mit Max Herre oder? Unten im 33 ist Mannis oder Nannis Appartment (im SC steht Manni) mit Miss Evoice und Joko ohne Klaas.

Mehr Strom gibt es in der Finca…

dauerstrom

…oder im Climax (Electronic Bisquits) oder im Kowalski.

Unser Berliner Radio-Koop-Partner Flux.Fm startet seine neue Clubreihe im Keller Klub…

2013-05_Flux_Friday_Flyer

 

…und beim Deb√ľt vertreten Sascha Schlegel und Top Old Boy den Sender mit Indie und Electro.

Im Cue setzt man dagegen auf Beat und ¬†Bass und Stilrichtungen wie Funky Breaks, HipHop, Glitch oder Drum¬īn¬īBass.

fr_cue

Bleiben wir am Roteb√ľhlplatz, denn da findet¬†am Samstag die Stuttgarter Demonstration im Rahmen des Global Marijuana March¬†statt. Ehrensache f√ľr Deutschlands gr√∂√ütem Erdlochpartyblog, dass wir das hier integrieren.

hanftag

Geht um 13:00 Uhr los und die Veranstalter freuen sich, wenn die Teilnehmer noch “Instrumente und Outdooraktivit√§tsmaterialien (Reifen, Diabolos, Jongliersach…)” mitbringen. Einrad geht bestimmt auch. Und Musik nat√ľrlich. Mehr zum Stuttgarter Hanftag, der laut Geiger eigentlich #hashtag hei√üen sollte, verstehsch, hier und noch ein Infovideo aus Berlin.

Genug demonstriert, jetzt Electrofestival. Die B√ľrokollegen schmei√üen ihr mittlerweile traditionelles Sommerfest im Fr√ľhjahr auf drei Floors und mit ziemlich vielen Locals.

Sommerfest_Plakat

Alles dabei, was elektronische Herzen gl√ľcklich macht. Baris √ľbrigens fett in die Beatport-Charts eingestiegen mit seiner If-Nummer.

Im Romy sind mal wieder Pan-Pot zu Gast…

sa_romy-s

…und im Cue freut man sich auf das HipHop Open…

cue_samstag

 

…und im Tonstudio sind Crypt und ich am Start.

studio_Lauschgift-Plakat_A0[1]

Heute Abend Suite, Thorsten Berlin, Geiger Fahrschule Extrem Ulm, Setzer Goldmark¬īs, Aussi keine Ahnung und Jana vielleicht in Lohr oder auch in West, wo es gestern Abend in der Reinsburgstra√üe schlimm gebrannt haben soll. Verletzt wurde niemand.¬†

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.